So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ortho5.
ortho5
ortho5, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1753
Erfahrung:  Ltd.Notarzt,Chirurgie,Unfallchirurgie,Orthopädie/Unfallchirurgie
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
ortho5 ist jetzt online.

Befund Wirbelsäulenröntgen Könnten sie mir bitte diesen Befund erklären? HWS, ZWL: Lei

Beantwortete Frage:

Befund Wirbelsäulenröntgen Könnten sie mir bitte diesen Befund erklären? HWS, ZWL: Leicht kyphotische Fehlhaltung der caudalen HWS, beginnende Osteochondrosen C5/C6 und fraglich C5/C7. Geringe Linksrotation C2. Auf den Schrägaufnahmen die Neuroforamina unauffällig. LWS: Achsengerechte Stellung. Bei Chondrose die Bandscheibe L5/S1 verschmälert. Zudem offenbar ein degenerativer Bandscheibenschaden Th 11/Th 12. Becken, beide Hüften: Arthrose der Symphyse. Die ISG unauffällig
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

- Leicht kyphotische Fehlhaltung der caudalen HWS: leicht vorngebeugte Wirbelsäule der unteren HWS ohne Krankheitswert

- beginnende Osteochondrosen C5/C6 und fraglich C5/C7: beginnender Verschleiß der Bandscheiben 5/6 und 6/7, für Ihr Alter etwas zu viel aber ohne wesentlichen Krankheitswert

- Geringe Linksrotation C2. : Zustandsbescheibung, dass der Axis etwas verdreht ist, dies kann ein Blockierung sein, die man durch eine manuelle Therapie lösen kann, meist ist dies aber durch die Lage des Patienten bei der Aufnhame ausgelöst und ohne Krankheitswert

- Auf den Schrägaufnahmen die Neuroforamina unauffällig.: keine Einengung der Nervenaustrittspunkte

- LWS: Achsengerechte Stellung. Bei Chondrose die Bandscheibe L5/S1 verschmälert : Verschleißerscheinungen der unteren LWS am Übergang zum Kreuzbein

- Zudem offenbar ein degenerativer Bandscheibenschaden Th 11/Th 12: Verschleiß der unteren Brustwirbelsäule

- Becken, beide Hüften: Arthrose der Symphyse.: Verschleiß des vorderen Beckengelenkes am Schambein

- Die ISG unauffällig : unauffällig

Insgesamt findet sich ein leichter bis mäßiger Verschleiß in mehreren Wirbelsäulenabschnitten; eine Erklräung für stärkere Schmerzen findet sich hier nicht.
Ich würde ein MRT empfehlen um die Bandscheiben näher abzuklären.

Mit besten Wünschen,

DR OACK
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich habe Schmerzen, die bis in das rechte Bein ausstrahlen, sowie Ameisenkribbeln im Nacken und in den Händen und Fingern, und mir schlafen des öfteren die Hände ein, auch bei Bewegung. Was soll ich tun?
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da ist es mit der Röntgendiagnostik nicht getan, da man auf den Röntgenbildern nur knöcherne Veränderungen sehen kann. Ich würde dringend ein MRT empfehlen, da sich damit die Bandscheiben gut beurteilen lassen. Ihr Beschwerden passen zu mehrfachen Bandscheibenvorfällen.
Je nachdem wie ausgeprägt die Befunde im MRT sind, ist die weitere Vorgehen zu planen; meist wird jedoch zunächst ein konservativer Versuch ohne OP gemacht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für ihre Antworten. Eine abschließende Frage hätte ich noch: Würde da ein CT auch genügen, oder sollte es schon ein MRT sein?
Experte:  ortho5 hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich würde auf jeden Fall das MRT bevorzugen; im CT sind die Einzelheiten der Bandscheiben nicht so gut zu erkennen.
mfg
DR OACK
ortho5 und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.