So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Morgen, gestern beginnend stellte ich einen (weisslichen)

Beantwortete Frage:

Guten Morgen,
gestern beginnend stellte ich einen (weisslichen) Ausfluss aus meinem Penis fest. Beim Andrücken der Eichel sieht man das Sekret auch in der Harnröhre. Auch hat man den Eindruck öfers einen Harndrang zu verspüren. Man hat das Gefühl eines leichten Brennens im Bereich der Eichel...und nur da.
Über Nacht kein Harndrang, beim Aufstehen gelbliche Sekretflecken festgestellt. Leichtes Brennen an der Eichel spürbar, aber keine Verfärbung.

Letzter GF 8 Tage vorher.
Innerhalb der letzten Woche leichtes Fieber (eher wegen dem Hals), aktuell aber seid 3 Tagen wieder Normaltemperatur.

Vielen Dank XXXXX XXXXX ungefaehre Vorabdiagnose, evtl. Hausmitteltips bzw. an welchen Arzt man sich eher wenden soll (rologe/Hautarzt)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag;

es kann sich bei Ihnen um eine Entzündung im Bereich der Harnröhre handeln, die entweder durch Pilz oder wahrscheinlicher durch eine Chlamydieninfektion verursacht wird. Typisch hierfür ist der Ausfluss, Brennschmerz und Harndrang.
Hierfür gibt es keine Hausmittel.
Bitte stellen Sie sich schnellstmöglich bei einem Urologen vor, der die Diagnose durch Abstrich bestätigen oder finden kann.
Bitte bis zur Klärung keinen ungeschützten GV haben, denn bei Frauen kann diese Infektion zur Unfruchtbarkeit führen (häufigste Ursache!)
Gute Besserung und schönes Wochenende.
Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.