So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Mein HB-Wert sackt von >13 auf 10.9 ab. Kein Anzeichen von

Kundenfrage

Mein HB-Wert sackt von >13 auf 10.9 ab. Kein Anzeichen von Blut im Stuhl (Haemocult-Test). Darm- und Magenspieglung vor einem Jahr o.K. Ich bin erneut in ein Krankenhaus eingewieen, meine Bitte um B12-Spritzen wurde abgeschmettert, 'nach letztem Blutbild kein Mangel an dem Vitamin zu sehen'. Ihre Meinung?? Danke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrter Herr, am Blutbild kann man an der Grösse der Erythrozten (rote Blutkörperchen) sehen. Es würde sich eine megaloblastär- hyperchrome Anämie mit erhöhtem MCV und und MCH zeigen. Also grosse (megaloblastär) mit viel Eisen (hyperchrome) mit erhörtem Volumen (MCV) und Eisengehalt (MCH) zeigen. Wenn dies in Ihrem Blutbild nicht der Fall ist, dann benötigen Sie keine VitaminSpritze. Alternativ könnte man aus der Drogerie ein Präparat nehmen, in dem alle Vitamine enthalten sind und natürlich eine gute abwechslungsreiche Ernährung. Wichtig ist auch die Einnahme der Vitamintablette zum Essen, da die Vitamine E,D,K, A nur zusammen mit Fett aufgenommen werden können. Wegen Ihres Hb Abfalls muss man auch nach an eine Hämolyse denken (also ein Zerfall) der roten Blutkörperchen und natürlich an eine Blutungsquelle im Darm. Ihr Hausarzt sollte die Blutuntersuchung wiederholen und untersuchen, wie sich der Hb weiter entwickelt hat, ob ein Zerfall der roten Blutkörperchen auftritt, sowie den Haemoculttest wiederholen. Auch kann man daran denken (wenn alles andere normal ist) die Magen- und Darmspiegelung zu wiederholen. Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben. Wenn Sie noch Fragen haben, beantworte ich sie Ihnen gerne bis Sie zufrieden sind und meine Antwort positiv bewerten. Mit freundlichen Grüssen und Gute Besserung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin