So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 24381
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Bei einem Gutachten wurde festgestellt, dass ich als längst

Kundenfrage

Bei einem Gutachten wurde festgestellt, dass ich als längst Erwachsene angeblich ADHS
hätte. Was kann ich gegen meine Depressionen, Panikattacken und schlaflosen Nächte tun. Eine Hyper-Energie kann ich bestätigen, da mein Gehirn Tag und Nacht in Gedanken ist und ich nur in der Kreativität und Bewegung einen leichten Ausgleich finde. Jedoch kann ich doch nicht den ganzen Tag rumhopsen, schreiben und malen. Meditieren kann ich momentan wegen ständiger Unruhe auch nicht. Psycho-Pharmaka haben bei mir eine negative Wirkung, da ich nach einem Hörsturz bei Medikamenten-Einnahme, Töne und Geräusche in meine Wahrnehmung bekomme, die wiederum Panikattacken auslösen. Das einzige was mich beruhigt ist Alkohol, aber das will ich schon gar nicht.
Aussichtslos?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

es klug, dass Sie sich nicht mit Alkohol helfen wollen! Dennoch teile ich Ihre Auffassung nicht, dass man mit Psychopharmaka nicht arbeiten kann. Es werden immer neue, besser verträgliche hergestellt. Auf welche hatten Sie diese Negativwirkungen? Da gibt es gewiss noch Alternativen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin