So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Situation: beim liegen vom Knie ausgehende Schmerzen ins Schienbein

Kundenfrage

Situation:
beim liegen vom Knie ausgehende Schmerzen ins Schienbein teilweise in den
Oberschenkel - vermutlich von der Kniescheibe herruehrend
aehnliches beim Treppenaufsteigen - eigenartigerweise weniger beim
Treppabsteigen - danke XXXXX XXXXX feedback
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

Gründe für das Auftreten von Knieschmerzen beim Treppensteigen gibt es viele. Die zugrunde liegende Ursache kann beispielsweise in einer alten Verletzung, in muskulären Problemen, einem Meniskusschaden, Arthrose oder Arthritis bestehen. Schmerzen im Knie sollte man auf jeden Fall als Warnsignal des Körpers deuten. Auch wenn das Knie nicht schmerzhaft ist, sondern nur häufig knackt oder aber steif oder instabil ist, kann dies auf Gelenkschäden hinweisen. Wenn die Beschwerden regelmäßig auftreten und sich nicht innerhalb von kurzer Zeit wieder geben, sollte man auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen und die Ursache abklären lassen. Anzuraten wäre in Ihrem Fall, also das eine Kontrolle durch einen Orthopäden stattfindet, um die Ursache eindeutig zu klären und dann gezielt zu behandeln. Bis zur Klärung sollten sie gegen die Schmerzen Diclofenac oder Ibuprofen einsetzen.

Auch das Voltaren Gel wirkt positiv auf die Beschwerden und sollte weiter angewandt werden.

 

Ich wünsche rasche Besserung und alles Gute.

 

 

MFG

 

 

Dr. Garcia