So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an siepi-doc.
siepi-doc
siepi-doc, Dr.Dr.med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 109
Erfahrung:  Arzt
64944493
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
siepi-doc ist jetzt online.

Hallo Mein Sohn liegt seit gestern im Krankenhaus. Kopfschmerz,kurze

Kundenfrage

Hallo Mein Sohn liegt seit gestern im Krankenhaus. Kopfschmerz,kurze Bewuslosigkeit , Heisshunger, Schwindel , kein Fieber , Lichtempfindlichkeit, Herzschmerzen. zuletzt noch schwere schmerzen im Bereich der Beine bzw. er konnte zeitweise nicht mehr laufen. Die Ärzte scheinen nicht zuwissen was er hat. Blutdruck , Zucker, Blutwerte i.O. Wir wissen nicht mehr weiter ! Können Sie uns weiterhelfen ? Besten Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  siepi-doc hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Herr Wenzel,

am ehesten eine schwere Virusinfektion ( von sehr vielen Möglichkeiten z.B. FSME) oder auch sehr selten Tetanus "Wundstarrkrampf"

Es ist sehr schwierig für die behandelnden Ärzte.

Viel Erfolg bei der Diagnosefindung !!

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXXür Ihre schnelle Antwort.
Zeitweise verschwinden die Symptome aber wieder,waren heute den ganzen Tag bei Ihm sind sogar draussen spazieren gewesen. Nichts . Erst gegen Abend hat wieder alles angefangen. Freitag hat alles begonnen, erst Heisshunger , dann Bewußtlosigkeit. Später am Abend haben wir Ihn ins Krankenhaus gefahren. Alle Eingehenden Befunde laut Oberartz , nichts gefunden . Er liegt eigentlich nur auf Beobachtung.

Tetanus dagegen ist er geimpft.
Zeckenbiss schliesse ich aus. Da hat der Hausartzt schon einmal nachgesehen vor kurzer Zeit.

Was sollen die Ärtzte noch ev. Untersuchen ?
Soll ich meinen Sohn ev. ins Uniklinikum nach Hamburg Eppendorf verlegen lassen ?
Beste Grüsse

PS: Haben wirklich Angst um unseren Sohn. Was würden Sie tun wenn Sie in unserer Lage wären ?
Experte:  siepi-doc hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gehirnhautentzündung (Meningitis) = Entzündung der Gehirnhäute, verursacht meist durch bakterielle oder virale Erreger, ist eine schwere, akute und meistens ansteckende Erkrankung. Häufig betroffen sind Kleinkinder und Jugendliche, deren Prognose durch die Einführung der antibiotischen Behandlung wesentlich verbessert wurde.

Meningokokken

Haemophilus

Pneumokokken

Borrelien

Virus-Meningitis

Lassen Sie ihn ins Uniklinikum verlegen !

Experte:  siepi-doc hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lassen Sie in der Mikrobiologie in Eppendorf anrufen:

Notfall für einen Schnelltest bei Verdacht auf Meningitis

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Verlegung werde ich morgen veranlassen.
Warum sieht man dann im Blutbild eigentlich keine Veränderung. Doch einen hat der Artzt uns gesagt : eine leichte Veränderung von gamma ..... got Leberwert. Eingangkontrolle beim Krankenhaus.
Keine Entzündungswerte auffällig.
Bei Meningitis hatten Sie schon die üblichen Kopfbewegungen nach vorne hinten seiten durchgeführ. Nichts. Die Kopfschmerzen sind nur im Bereich Schläfen bzw. gestern auch Hinterkopf.
Schmerzmittel schlagen nicht richtig an. Eine Infusion heute abend erhalten.
Danke XXXXX XXXXX für Ihre Antwort.

Experte:  siepi-doc hat geantwortet vor 5 Jahren.

Es dauert einige Zeit bis die Entzündungszeichen im Blut messbar sind.

Das jetzige Krankenhaus könnte auch in ihrer Mikrobiologie einen "Schnelltest bei Verdacht auf Meningitis" veranlassen !

siepi-doc und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke

Experte:  siepi-doc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles Gute
Experte:  siepi-doc hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Was sagen die bildgebenden Verfahren wie CT, MRT, Sonografie ?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Dr.
MRT nichts auffälliges.
Hirnwasserentnahme heute, Schnelltest - nichts.
Weiter Untersuchungen des Hirnwassers sind nach Bremen geschickt worden.

Danke für Ihre Nachfrage.
Jetzt laufen die Untersuchungen auf Hochtouren.
Das Krankenhaus / Ärtzte sind jetzt richtig hinterher.
Habe Ihnen nur kurz unsere Unterhaltung im Netz mitgeteilt, dann ging alles auf einmal.

Beste Grüsse
Andreas Wenzel

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin