So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Berghem.
Dr. Berghem
Dr. Berghem, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 559
Erfahrung:  Facharzt für Kinderheilkunde, 17 Jahre Erfahrung in stationärer psychosomatischer Rehabilitation Erwachsene und Kinder, Allergologe, Naturheilverfahren
65728183
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Berghem ist jetzt online.

Hallo, für mich spricht alles für Burn-Out. Bin dauermüde,

Kundenfrage

Hallo,

für mich spricht alles für Burn-Out. Bin dauermüde, wurde auf Arbeit gemobbt,bin mit allem überfordert und frustriert, egal was ich dann auf arbeit gemacht habe, andauernd war alles falsch, und die Unterstuetzung vom Chef hat auch gefehlt. Den ganzen Tag bin ich nur am heulen, bin lustlos, habe angst, Desinteresse, derzeit macht mich nichts zufrieden, das spricht doch für Burnout oder?

Habe angst mit meinem arzt darüber zu sprechen, haben sie einen tipp für mich wie ich das anstelle?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 5 Jahren.

Liebe Fragestellerin,

Ihre körperliche und psychische Reaktion auf Ihre Arbeitssituation ist nur eine ganz gesunde Reaktion. Die Diagnose Burnout muss nicht stimmen (nicht jedes Sich-Ausgebrannt-Fühlen ist ein burnoutsyndrom), Aber egal, ob die Diagnose stimmt oder obe es eher eine sogenannte reaktive Depression ist:

Es gibt keine veranlassung, nicht mit Ihrem Arzt darüber zu sprechen. Er wird da völliges Verständnis dafür haben, so etwas passiert zichtausend Menschen.

Am besten schildern Sie erst Ihre körperlichen Symptome und erzählen dann, was Sie für eine Ursache dafür vermuten.

Vielleicht brauchen Sie mal eine Auszeit. Am besten wäre natürlich ein anderer Job, aber das geht ja nun mal nicht so einfach..

Ich wünsche Ihnen alles Gute, herzliche Grüße

Dr. Stefan Berghem

Experte:  Dr. Berghem hat geantwortet vor 5 Jahren.

Liebe Fragestellerin,

haben Sie noch Fragen zu meiner Antwort?

Falls nein, seien Sie doch bitte so nett, meine Antwort zu akzeptieren, damit ich mein Honorar erhalten kann.

Herzlichen Dank und alles Gute,

Dr. Stefan Berghem