So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20681
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo wollte mal fragen ob ich evtl eine akute Gastritis

Kundenfrage

Hallo

wollte mal fragen ob ich evtl eine akute Gastritis habe.Folgende Beschwerden:
Leichtes Druckgefühl im Oberbauch.Keine Schmerzen!Aufstoßen,aber keine Magensäure.geleg.Sodbrennen,aber nur leicht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

den geschilderten Symptomen nach kann es sich durchaus um eine Gastritis handeln. Das Ihnen verordnete Medikament reduziert die Magensäure und sollte dann Abhilfe schaffen. Tritt damit keine Besserung ein, würde ich zur Anwendung von Lefax (rezeptfrei in der Apotheke) raten, das gegen zu grosse Luftansammlung im Magen wirkt.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Könnte die Gastritis akut oder chronisch sein.Habe es schon länger.Ich esse normal,mir gehts wie immer.Nur das Aufstoßen nervt und auch der Druck nervt auch.Kann das auch vom Darm her kommen?
Habe auch Rückenschmerzen bzw.ziehen.Habe gelesen das eine akute Gastritis auch in den Rücken strahlt.Das Druckgefühl schränkt schon ein.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

von einem chronischen Zustand würde ich dabei noch nicht ausgehen. Sollte sich mit den genannten Medikamenten keine Besserung erzielen lassen, käme zur weiteren Abklärung eine Magenspiegelung in Frage, um z.B. einen Zwerchfellbruch (Hiatushernie) auszuschliessen, der auch solche Beschwerden verursachen kann. Zunächst sollten Sie aber bitte noch den weiteren Verlauf abwarten, von einer Darmerkrankung ist dabei weniger auszugehen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was ist ein Zwerchfellbruch? Wie wäre das passiert?Hat mann dadurch auch druck im Oberbauch? Welche Symtome kämen dazu? Warum kann es sich nicht um eine Darmerkrankung handeln?Wodurch hat mann eigentlich einen harten Bauch?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei einem solchen Zwerchfellbruch kommt es zu einer Ausstülpung im Bereich von Speiseröhre und Magen. Die Ursache dafür ist nicht sicher geklärt, man geht dabei von einer Verschleisserscheinung, eventuell auch einer Bindegewebsschwäche aus. Typische Symptome sind dabei Sodbrennen und Luftaufstossen. Auch die Verhärtung des Bauches kann dadurch bedingt sein. Bei einer Darmerkrankung kämen eher Verdauungsstörungen und Unterbauchschmerzen hinzu.
Zunächst sollten Sie aber wirklich abwarten, ob die Behandlung das Problem nicht löst.
Ich wünsche Ihnen eine baldige Besserung.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gesagt,ich habe nur Luftaufstoßen,leichtes Sodbrennen oder was es auch immer ist,kein brennen!Druckgefuhl im Oberbauch mit ziehen in den Rücken.Mir tut auch links und rechts unter der Brust die Knochen weh.Nur manchmal.Was kann ich gegen den Druck machen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Der Druck kann wie gesagt durch die vermehrte Luftansammlung bedingt sein. Bitte setzen Sie die genannten Medikamente ein, damit sollte es doch zu einer Besserung kommen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Aber woher soll die Luft kommen?Kommt es denn bei evtl Zwerchfellbruch zu solchen Druckschmerzen?Was bewirkt das Lefax
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie gesagt kann die Luftansammlung durch eine Gastritis, oder auch einen Zwerchfellbruch auftreten. Lefax behebt dieses Problem.


MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ach so.Dann ist das Druckgefühl nur durch Luftansammlung?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, das ist in diesem Fall wahrscheinlich, Sie werden sehen, dass dann mit Lefax eine Besserung eintritt.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bin mal gespannt.Aber es hat nichts mit Blähungen zu tun,denn die habe ich kaum.Der Druck mist manchmal sehr unangenehm.und das ziehen im Rücken.Ist dann durch das Druckgefühl auch der Oberbauch/Bauch hart?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, dies kann alles durch die zu grosse Luftmenge bedingt sein und sollte dann nachlassen.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Aber wodurch habe ich dann eine zu große Luftmenge?Habe kaum Blähungen.Ich muss aber dazu sagen,das ich sehr viel Paracetamol genommen habe,in den letzten Jahren.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wie ich Ihnen geschrieben habe, kann die Luftansammlung durch eine Gastritis, oder auch einen Zwerchfellbruch zustande kommen. Auch Medikamente und Ernährung können dabei eine Rolle spielen. Aus der Ferne kann man da aber nur Vermutungen anstellen, bitte befolgen Sie doch den Rat und wenden Sie die Medikamente an.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja mache ich.Vielen Dank.Nur noch eine Frage.Kommt es bei beiden Sachen Gastritis und Zwerchfellbruch auch zu gelegentlicher Überlkeit? Nicht richtig schlecht sondern nur so ein Unwohlsein im Magen?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sicher, auch das kann in beiden Fällen (zu viel Luft, zu viel Magensäure) auftreten.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ist ja schon komisch das einem durch zuviel luft schlecht werden kann.Dann ist es auch normal wenn mann ein paar magenschmerzen hat,gehört glaub ich auch dazu oder?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, auch das kann dadurch auftreten.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antworten auf Ihre Fragen gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele