So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Guten Abend, meine FA hat mich gerade angerufen, dass meine

Kundenfrage

Guten Abend,

meine FA hat mich gerade angerufen, dass meine Entzündungswerte im Blut erhöht seien. Beim letzten Mal waren es 13.000 und jetzt halt noch etwas höher. CRP usw soll aber anscheinend gut sein. Muss ich mir jetzt Gedanken darüber machen? Muss Montag nochmal in die Praxis zum Blut nehmen.

Vielen Dank

K.U.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin

Die Leukozyten sind auf 13.000 angestiegen. Normal wäre bis 10.000 oder 11.000 je nach Labor und Quelle, die man als Referenz nimmt.
Insgesamt ist dies aber kein besorgniserregender Anstieg. Auch Stress oder zu wenig trinken kann dies verursachen. Eine schwere Entzündung kann die Werte bis 20.000 ansteigen lassen.

Vor allem wenn das CRP normal ist, besteht erst recht kein Grund zur Sorge.

Wenn eine akute Entzündung im Körper vorliegt, steigt das CRP innert wenigen Stunden an, da es ein Eiweiss ist, dass von der Leber relativ schnell gebildet wird.
Die Leukozyten steigen erst nach längerer Zeit, bis zu einem halben Tag, an, da es Zellen sind, die erst reifen müssen, was einfach länger dauert.

Daher ist der CRP Wert der aktueller Parameter und die Leukozyten laufen dem etwas hinterher.

Daher besteht in Ihrem Fall absolut kein Grund zur Sorge und die Kontrolle am Montag ist vollkommen ausreichend. Wahrscheinlich werden die Leukozyten dann wieder normal sein.

Wenn Sie natürlich mehr Beschwerden, Fieber oder ähnliche Krankheitszeichen entwickeln sollten, ist natürlich eine Kontaktaufnahme mit einer Notfallambulanz sinnvoll.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte Sie in diesem Fall, meine Antwort zu akzeptieren. Gerne beantworte ich Ihnen weitere Nachfragen.

Mit freundlichen Grüssen und Gute Besserung

Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung nicht ersetzten und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.
Orthodoc und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Habe vergessen zu schreiben, dass ich in der 26. Schwangerschaftswoche bin. Aber ich denke, dass es dem Baby ja wohl nicht schaden wird. Oder wäre das etwas problematisch. Allerdings habe ich auch immer wieder Probleme in der Muskulatur, hauptsächlich im HWS und BWS Bereich. Also inklusive massiven Verspannungen usw... Könnte das auch evtl den Entzündungswert erhöhen?

Vielen Dank XXXXX XXXXX im Vorraus
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Normalerweise machen Muskelverspannungen keinen Anstieg der Entzündungswerte. Andererseits hat das bestimmt auch noch nie jemand genau gemessen.

Ich denke, es eine harmlose Stressreaktion Ihres Körpers.

Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, können Sie morgen ja noch eine Kontrolluntersuchung bei Ihrem Hausarzt oder in einer Apotheke durchführen lassen.

Wenn Sie Sich aber absolut gesund fühlen, würde ich mich aber eher auf das Körpergefühl verlassen und am Mo zu Ihrem Gynäkologen gehen!
Orthodoc und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin

Bitte die Antworten nur einmal akzeptieren, da Sie Ihnen sonst doppelt berechnet werden.
Ich werde es an den JA-Kundendienst melden, damit Sie es zurück erstattet bekommen!

Wenn Sie eine besonders gute Antwort belohnen wollen, kann man dies über eine Bonuszahlung honorieren!

Gute Besserung und einen schönen Abend noch!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin