So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an NetDoktor.
NetDoktor
NetDoktor, Facharzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 128
Erfahrung:  Allgemeinmedizin Reisemedizin Verkehrsmedizin Suchtmedizin
60708863
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
NetDoktor ist jetzt online.

Hallo, ich bin, trotz langen Schlafens (20:00 bis 6:00),

Kundenfrage

Hallo,

ich bin, trotz langen Schlafens (20:00 bis 6:00), müde, schlapp und mir wird sehr schnell schwindelig (B. zu schnelles aufstehen, leichtes schaukeln ca. 5 mal hin und her auf dem Spielplatz mit Kind). Ich bin 27, weiblich, nehme ferro sanol duodenal (von Schwiegermama) seit 6 Wochen, habe das Gefühl ein paar Stunden wacher zu sein (ca 3 bis 4). Seit meiner Schwangerschaft vor fast 6 Jahren fühle mich überhaupt nicht richtig wach, habe nach der Geburt eine Kupferspirale eingesetzt bekommen. Aber trotz weniger Belastung seit 1,5 Jahren, Kind ist in Kita, schläft durch, ich muss nicht mehr neben dem Studium arbeiten, wird es nicht besser, ich habe sogar das Gefühl dass es schlimmer wird. Blut wurde abgenommen, als ich den Hausarzt gewechselt habe (vor ca. 1Jahr) und Blutdruck ist optimal 70 zu 110 und Gewicht liegt bei 56kg bei 1,62m. An einigen Tagen (ca. 3mal pro Woche, seit 2 Monaten), habe ich dermaßen Hunger (obwohl keine Diät), dass ich kaum aufhören kann zu Essen. Ich bekomme dann auch sehr schnell Bauchschmerzen, habe aber trotzdem Heißhunger und nichts davon ´befriedigt ´ mich wirklich. Der Heißhunger verschwindet erst dann, wenn ich mich schlafen lege (ca. nach 30min).
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  NetDoktor hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, ich bin langjähriger Facharzt für Allgemeinmedizin. Wie kann ich Ihnen helfen?
Ich kann Ihnen natürlich jetzt auch keine genaue Ursache Ihrer Beschwerden sagen, aber zumindest einen Rat geben, in welcher Richtung Sie weiter suchen sollten.
Der Schwindel bei schnellem Aufstehen weist zunächst auf eine Kreislaufregulationsstörung hin, die auch mit Müdigkeit verbunden sein kann.
Hier könnte die Anwendung des Medikaments "Effortil plus" (verschreibungspflichtig) hilfreich sein.
Ich weiss nicht, wie umfangreich die Laboruntersuchungen bei Ihnen waren, auf jeden Fall sollten Sie aber Nierenwerte, Werte für chronische Entzündungen und natürlich auch Eisenwerte umfassen.

Ich hoffe, Ihnen hiermit erstmal gedient zu haben.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. B. Hoff

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin