So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo Meine Tochter ist 8 Jahre alt und klagt über starke

Kundenfrage

Hallo
Meine Tochter ist 8 Jahre alt und klagt über starke schmerzen beim Wasser lassen,habe auch gesehen dass ein wenig Blut dabei ist. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Abend,

hier handelt es sich recht sicher umeinen bakteriellen Harnwegsinfekt, der sofort behandel twerden muss.
Geben sie Ihrem Kind unbedingt sehr viel zu trinken , damit die Bakterien weiter ausgeschwemmt werden können. Hierzu sind warme Tees , aber auch stilles Wasser geeignet. Halten sie den Nierenbereich warm und schonen sie Ihr Kind.
Sie sollten zur ärtzlichen Abklärung bitte den Notdienst anrufen, damit Ihr Kind sofort antibiotisch versorgt wird. Wnn sie bis morgen warten wollen, solten sie aber bitte sofort morgen früh den Kinderarzt aufsuchen, damit der durch eine Urinprobe den Bakterienbefall nachweisen kann. Das Blut kommt in den Urin, weil die Blase entzündet und die Schleimhaut gereizt ist. Das ist also nur ein Symptom des Harnwegsinfektes und verschwindet nach der Behandlung wieder.

Bitte besorgen sie sich in der Apotheke Cranberrykapseln, die sie nach Packungsbeilage verabreichen. Diese wirken blasenstärkend , sowie Cranberrysaft, der benfalls positiv auf die Blase wirkt. Mit Cystinol gibt es eins sehr gutes pflanyliches Mittel zur Bekämpfung des Infektes und sollte ebenfalls verabreicht werden.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche Ihrer Kleinen rasche Besserung,

MFG
Dr. Garcia
Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die schnelle Antwort
Ohne antibiotika bekomme ich die Blasenentzündung nicht weg?
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

gerne geschehen. Man kann es auf der von mir genannten Basis versuchen. Sollte sich aber Fieber einstellen und die Beschwerden heftiger werden, sollte ein Antibiotikum eingesetzt werden, auch um Ihrem Kind die Schmerzen zu ersparen.

Alles Gute,

MFG
Dr. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke
Noch eine Frage hätte ich noch
Ist eine Blasenentzündung mit Blut sehr schlimm?
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

nein, das Blut macht den Infekt nicht schlimmer, sondern ist nur Zeichen für die Reizung der Blasenschleimhaut. Mit dem Abklingen verschwinden auch die Blutspuren.

MFG
Dr. Garcia