So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

hallo ich weis seit einer woche das mein papa lungenkrebs hat

Kundenfrage

hallo ich weis seit einer woche das mein papa lungenkrebs hat der ziemlich mittig in der lunge sitz sehr nah an speiseröhre und luftröhre. morgen beginnt man im krankenhaus mit der chemo da der tumor weit fortgeschritten ist konnte man nicht operieren, jetzt reden die ärzte davon den tumor mit der chemo zu verkapseln. können sie mir sagen wie erfolgsversprechend das alles ist für meinen papa? eine strahlentherapie kommt anscheinend auch nicht mehr in frage
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag ,

erst einmal möchte ich Ihnen mein Bedauern mitteilen, dass Ihr Vater mit solch einer Diagnose konfrontiert wurde. Das ist nicht nur für Ihn, sondern für alle Angehörigen eine grosse psychische Belastung.

Hier wird versucht den Tumor, desses Grösse ich nicht kennen, mit Blockchemotherapie zu verkapseln, um diesen dann operativ entfernen zu können, das ist der Hintergrund dieser Chemo. Meist wird das Verfahren aber bei kleinzeligen Tumoren mit heilender Absicht angewandt.
Natürlich kann keiner vorraussagen, ob die Chemo anschlagen wird, dazu muss man den Verlauf während der Behandlung abwarten, da dieser davon abhängig ist, wie weit der Tumor vortgeschrietten ist, also in welchem Stadium er sich befindet. Dazu kommt auch, das die Chemo von Ihrem Vater vertragen werden muss, um einen Erfolg zu bringen. Die besten Aussichten haben Patienten, wenn ihr Tumor vollständig operativ entfernt oder durch andere Therapieverfahren zerstört werden kann. Dies ist im weitesten Sinne auch davon abhängig, ob ihr Vater sich in einem guten Allegemeinzustand befindet. Wichtig ist jetzt vor allen Digen, dass Ihr Vater viel Zuspruch und Kraft durch seine Familie erfährt, um diese notwendige Chemo durchzustehen.
Trotzdem bleibt die Behandlung von Lungenkrebs schwierig und sieht bei jedem Patienten anders ausund bringt auch andere Ergebnisse, da nicht alle Menschen gleich reagieren.
Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche Ihnen die Kraft , Ihren Vater zu unterstützen und Ihrem Vater alles nur erdenklich Gute, um die Chemo gut zu überstehen ,


MFG
Dr. Garcia

Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo also der tumor ist wohl schon sehr groß und weit fortgeschritten offen ist er dazu auch noch seit 5 jahren hat mein vater noch eine eine herzschwäche die er auf grund des plötzlichen versterbens meines bruders im alter von 34j mein vater hat vor 5 jahren auch schonmal eine chemo wegen gutartugen knoten an der schildrüse gemacht. kann der krebs auch ein rückfall sein? ich persönlich habe ja nicht mehr viel hoffnung weil mein vater sich nach dem tot von meinem bruder aufgegeben hat. Vielen dank für ihre bemühungen
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

es tut mir wirklich leid, dass die Situation so dramatisch ist. Natürlich ist es möglich, dass nach einer schonmal stattgefundenen Chemo wieder Metastasen im Körper auftreten und somit im weiteren Sinne einen Rückfall darstellen. Da Ihr Vater wohl psychisch sehr belastet ist, ist es um so wichtiger, dass sie Ihm nunKrfat geben und Ihm klar machen, dass sie Ihn auch brauchen. Das ist oft sehr hilfreich und wirkt Wunder.

Stützen sie Ihn, damit er Mut entwickelt.

MFG
DR. Garcia


Danke XXXXX XXXXX Akzeptierung!
Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo, mit wurde mitgeteilt, dass mein Honorar wegen Ihres nicht gedeckten Bankkontos zurückgebucht wurde. Ich möchte sie dringend bitte, dafür zu sorgen, dass mir meine Arbeit honoriert wird. Bitte wenden sie sich dazu an

 

XXX@XXXXXX.XXX

 

 

Justanswer ist kein Gratisservice und ich habe ihnen eine korrekte Antwort gegeben. Zudem ist ein rechtsverbindlicher Vertrag zwischen uns zustande gekommen.

 

MFG

 

Dr. Garcia