So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hochroter, heisser kopf, brennende Augen, Kopfschmerzen, sehr hitze- und sonnenempfindlich

Kundenfrage

Hochroter, heisser kopf, brennende Augen, Kopfschmerzen, sehr hitze- und sonnenempfindlich.
Haut am Kopf generell sehr empfindlich (Hitze, Kälte, Anstrengung - wird schnell rot)
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

hier könnte es ich um einen typichen Migräneanfall handeln, der Ihendiese Beschwerden verursacht.
Auch einerhöhter Blutdruck kann zu solchen Beschwerden führen. Hier wäre ein Check durch den Arzt notwenig. Begeben sie sich daher, wenn sie dazu in der Lage sind,in die Ambulanz einer nahegelegenen Klinik. Hier kann man dann die Ursachen genau fesstellen und sofort behandeln.
Wenn es sich um eine Migräne handeln sollte, kann ich Ihnen Migräne Granit oder Dolormind Migräne aus der Apotheke empfehlen. Diese helfen schnell und befreien sie von den quälenden Symptomen.
Bitte schonen ie sich und meiden Sonne, Lärm und Stress.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche rasche Besserung,

MFG
Dr. Garcia
Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit dem Klick auf den AKZEPTIEREN Button. Vielen Dank XXXXX XXXXX Gute.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

vielen Dank für die schnelle Antwort!
Mein Kopf wurde untersucht da ich des öfteren unter Kopfschmerzen leide. Hier wurde Migräne ausgeschlossen. Diagnose war es seinen Schmerzen die von Verspannungen herrühren. Auch der Blutdruck ist relativ normal 135/90.
Mein Problem ist aber ein anderes. Ich habe oft einen roten Kopf. Er fühlt sich dann richtig heiss an, ohne Fieber.
Wenn ich starker Kälte ausgesetzt ist bekomm ich rote Backen, das empfinde ich aber als normal. Auch bei Stress wird der Kopf rot was auch mehr oder weniger normal ist.
Bei warmen oder gar heissem Wetter wird mein Kopf rot, und fühlt sich heiss an. Sieht aus wie nach einem schlimmen Sonnenbrand. Auch wenn ich nicht direkt der Sonne ausgesetzt bin tritt dies auf. Zusätzlich brennen meine Augen und ich bekomme leichte Kopfschmerzen.
Wenn ich direkt in der Sonne bin bekomm ich nach kürzester Zeit einen Sonnenbrand. Am ganzen Körper, aber am Kopf am schlimmsten. Meine Augen brennen im Sonnenlicht sehr, kXXXXX XXXXXm ohne Sonnenbrille ausser Haus gehen. Fühle mich dann sehr matt, niedergeschlagen.
MfG, Juergen Soyer
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Soyer,

danke für die Zusatzinformationen, mit denen ich Ihre Fall eher bewerten kann. Hier kann es sich um eine sogenannte Lichtempfindlihkeit handeln. Als Lichtempfindlichkeit werden zusammenfassend alle Erkrankungen des Menschen bezeichnet, die durch die Einwirkung von natürlichem oder künstlichem Licht entstehen. Die Symptome sind hierbei vielfältig.
Im neurologischen Sinne ist die Lichtempfindlichkeit gleichbedeutend mit der so genannten Photosensibilität, der erhöhten Reaktionsbereitschaft des Gehirns auf Lichteinflüsse, die zur Entladung der Nervenzellen bis hin zu Kopfschmerzen und epileptischen Anfällen sowie dem von Ihnen geschilderten Augenbrennen.Wenn das Licht daneben auch zu Schmerzen führt (Lichtschmerz), kann eine Entzündung der Iris (Regenbogenhaut) vorliegen. Hierbei ist schnell eine Konsultation beim Augenarzt von Nöten.Möglich sind aber auch tieferliegende Erkrankungen, so etwa die Lupus-Autoimmunerkrankung.
Ich rate Ihnen deshalb, sich auch recht bald bei einem Neurologen und einem Internisten vorzustellen, um die Ursache ganz klar klären zu lassen. Vorab können Gaben von Calzium und Magnesium sinnvoll sein, um die Schwere der Symptome abzumildern.

Ich wünsche rasche Besserung und alles Gute,

MFG
DR. Garcia