So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20460
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hab die Pille Holgyeme seit etwa 6 Monaten. Nun hab ich einen

Beantwortete Frage:

Hab die Pille Holgyeme seit etwa 6 Monaten. Nun hab ich einen Fehler begangen. Bei der neuen Packung hab ich nach der ersten Pille die 2. am Sa anstatt um 7 Uhr morgens erst um 11 Uhr abends genommen. Danach habe ich die Weiteren auch erst um 11 Uhr genommen, und habe es seither so beibehalten. (Hatte gedacht dies sei kein Problem!) Geschlechtsverkehr hatte ich am darauf folgenden Mo. Nachdem ich gemerkt hatte dass das wohl ein drastischer Fehler war, verhüte ich zusätzlich für die nächsten Tage mti Kondom. Kann eine SS wahrscheindlich sein? Sollte ich zum Frauenarzt? Hatte davor am Mi. auch GV...
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich haben Sie für die Einnahme der Pille einen zeitlichen Spielraum von bis zu 12 Stunden. Wenn dieser, wie in diesem Fall, überschritten wird, ist ein Schwangerschaftsrisiko leider nicht auszuschliessen. Der Schutz ist dann erst wieder nach Einnahme von 7 Pillen in Folge nach dem Einnahmefehler gesichert. Findet vorher GV statt, kann die Anwendung der "Pille danach" das Problem lösen, dies ist aber nur bis zu 3 Tage nach dem GV möglich. Sonst kann man leider nur abwarten, ob die folgende Regelblutung in gewohnter Form eintritt, ist das nicht der Fall, wäre ein Schwangerschaftstest ratsam.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Patientin,

da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie, mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen. Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank.

MfG,
Dr. N. Scheufele