So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20449
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 32 und habe eine 3 jährige Tochter. Bei

Beantwortete Frage:

Guten Tag,
ich bin 32 und habe eine 3 jährige Tochter.
Bei meinen letzten PAP-Abstrichen wurden einmal HPV IIW und beim letzten Mal sogar die Gruppe IIID festgestellt. Meine Frauenärztin sagte mir dass ich in drei Monaten die Untersuchung wiederholen muss und dass keine weitere Therapie notwendig sei. Meine Überlegung ist jetzt noch einen anderen Gynäkologen aufzusuchen. Macht das wohl Sinn? Mache mir einfach sehr große Sorgen. Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ein PAP IIw bedeutet im Prinzip einen normalen Befund, der aber - meist durch Verunreinigung, oder zu wenig Zellmaterial nicht sicher beurteilbar ist und deshalb wiederholt werden muss.
Bei einem PAP IIID liegen leichte, bis mittelschwere Zellveränderungen vor, die sich aber durchaus von allein zurückbilden können und daher noch keinen Grund zur Sorge darstellen. Die erneute Kontrolle nach 3 Monaten ist dabei das absolut richtige Vorgehen, eine Behandlung ist nicht notwendig.
Bitte vertrauen Sie daher Ihrer Ärztin und warten Sie die Kontrolluntersuchung ab, nur wenn ein PAP IIID dreimal in Folge auftritt, wäre die Entnahme einer Gewebeprobe erforderlich.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.