So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19836
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Was tun, wenn man trotz Antibiotika (erst Roxi 300, jetzt Keimax

Kundenfrage

Was tun, wenn man trotz Antibiotika (erst Roxi 300, jetzt Keimax fünf Tabletten) immer noch nicht abhusten kann?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

wenn im Fall einer Bronchitis trotz der genannten Behandlung keine Besserung eintritt, würde ich zunächst zur zusätzlichen Anwendung eines schleimlösenden Medikamentes, wie z.B. Ambroxol, raten. Hat auch das keinen Erfolg, sollte eine Laboruntersuchung des Auswurfs, oder eines Rachenabstrichs erfolgen, um festzustellen, welche Keime vorhanden sind und welcher Wirkstoff dagegen erfolgreich einsetzbar ist, da es in solchen Fällen zu Resistenzen gegen manche Antibiotika kommen kann. Je nach Ergebnis kann dann gezielt behandelt werden.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele