So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

sgh, ein Neffe (43J - schlank - gross - erhielt nach einer

Beantwortete Frage:

sgh,
ein Neffe (43J - schlank - gross - erhielt nach einer Hodenentzündung vom Urologen TAVANIC 500 mg - 10 Tbl. - 1 x pro Tag - verschrieben, die trotz nach einigen Tagen beginnenden Probleme eingenommen wurden. Seit fast 2 Jahren kann er nur mit Krücken gehen, monatelang arbeitsunfähig, auch die Einschaltung eines namhaften Heilpraktikers war ergebnislos - im Internet viele Warnungen, aber keine Heilungsvorschläge.
Wie beurteilen Sie den Fall und sehen Sie erfolgreiche Wege?
Danke XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

um es vorweg zu nehmen, die Therapiemöglichkeiten sind ausgesprochen bescheiden.

Wer sich am besten in Deutschland damit auskennen müsste, ist Prof. Stahlmann von der Charite in Berlin. Schreiben Sie ihn einfach direkt an.
[email protected]

Gute Besserung

Dr. Schaaf
Dr. Schaaf und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre kurze Antwort - gerne will ich Herrn Prof. Stahlmann kontaktieren. Dennoch die Frage: in welche Richtung können Sie sich eine Verbesserung der Situation vorstellen? Sollte dieses Medikament nicht vom Markt genommen werden? Angebllich wird in den USA davor gewarnt, es ist dort aber auch nicht verboten. Wie beurteilen Sie die Chancen von alternativen Methoden? Hypnose - Akupunktur - Heiler?
Vielen Dank XXXXX XXXXX für nochmaligen Bescheid.
MFG U. Eitenbichler
PS: Sind Sie an der Antwort von Prof. St. interessiert?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für Ihre kurze Antwort - gerne will ich Herrn Prof. Stahlmann kontaktieren. Dennoch die Frage: in welche Richtung können Sie sich eine Verbesserung der Situation vorstellen? Sollte dieses Medikament nicht vom Markt genommen werden? Angebllich wird in den USA davor gewarnt, es ist dort aber auch nicht verboten. Wie beurteilen Sie die Chancen von alternativen Methoden? Hypnose - Akupunktur - Heiler?
Vielen Dank im voraus für nochmaligen Bescheid.
MFG U. Eitenbichler
PS: Sind Sie an der Antwort von Prof. St. interessiert?
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.

Man sollte auf jeden Fall Magnesium in hoher Dosierung zu sich nehmen, auch wenn nur der Nutzen im Bereich der Vorbeugung nachgewiesen ist.
Wo genau liegt denn das Problem Ihres Neffen. Sie schreiben nur, dass er an Krücken läuft. Ist die Achillessehne gerissen? Vielleicht kann ich Ihnen einen Tipp geben, wenn ich das weiß.

Meiner Meinung nach sollte Levofloxacin durchaus vom Markt genommen werden, aber das wird wohl noch ein bisschen dauern. Menschen wie Sie sollten laut auf das Problem aufmerksam machen und dafür sorgen, dass solche Fälle der Aufsichtsbehörde gemeldet werden.

Es tut mir leid, dass meine Antwort relativ kurz, nur gibt es eben leider nichts Gutes in diesem Zusammenhang zu vermelden.

Hier ein Link mit den aktuellsten Studien zum Thema, auch wenn Sie das vielleicht nicht alles verstehen. Fragen Sie gern nach!

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/sites/entrez?cmd=Search&db=pubmed&term=Stahlmann%20R%20AND%20quinolones

MfG

Dr. Schaaf