So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2126
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Osteoporose. bin 61, habe osteoporose. Hausartz hat alendronsaure

Kundenfrage

Osteoporose. bin 61, habe osteoporose. Hausartz hat alendronsaure plus Alphacalcidol verschrieben. hat mir ausserdem Vit. D3 (35 microgramm( empfohlen. jedoch habe ich gerade gelesen (Cambride Hospital) dass bei Einnahme von Alphacalcidol auf keinem Fall Nahrungsergaenzungsmittel eingenommen werden sollten, die Vit. D3 enthalten.Bin nun sehr verunsichert. Gibt es keine natuerliche Art Osteoporose aufzuhalten bzw. Knochendichte zu verbessern. Was ist von Mitteln wie ,Osteoproson, zu halten.
E. Barten
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,
ich bin Orthopäde und kann Ihre Frage beantworten:
Die Behandlung mit Alendronsäure zur Behandlung der Osteoporose ist in Ordnung, sie gehört zu den Bisphosphonaten, die den Knochen mit Calcium und Vit. D wieder aufbauen und die Knochenbrüchigkeit reduzieren. Es ist das Mittel der Wahl und ich habe in der Vergangenheit auch gute Erfahrungen damit gemacht.

Es ist richtig, was Sie gelesen haben, dass neben Alphacalcidol kein Vitamin D3 gegeben werden darf, denn das Medikament ist bereits ein Vit.D3-Derivat und kann zu gefährlich erhöhten Calciumwerten im Blut führen, was wiederum zu Herzrhythmusstörungen führen kann.
Nähere Informationen finden Sie hier:

http://www.medice.de/produkte/nierenheilkunde/alfacalcidol-medice

Warum bekommen Sie denn nicht einfach statt Alphacalcidol Vit.D3? Hat das einen bestimmten Grund? Alphacalcidol hat nämlich bestimmte besondere Indikationen (s. den Link oben).

Leider gibt es keine bessere Möglichkeit, den Knochen "natürlich" wieder aufzubauen. Früher gab man Fluor, was zwar den Knochen in gewisser Weise aufbaute, aber auch spröder machte, was zu mehr Knochenbrüchen führte. Deswegen ist man davon wieder abgekommen.

Calcitonin, ein Hormon vom Lachs hilft auch, den Knochen aufzubauen, ist aber sehr teuer und gibt es nur als Spritzen, hilft jedoch auch gegen Osteoporose-Schmerzen.

Daneben ist es wichtig, die Knochen durch Gymnastik und Sport zu belasten, da Knochen nur unter Druck wächst.

Facit: Also Calcium, Vit.D3 und Alendronsäure ist die richtige Therapie. Jährliche Kontrollen der Knochendichte (DX-Methode) sollten durchgeführt werden.

Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung.
Wenn die Antwort hilfreich war, würde ich mich über eine Akzeptierung freuen.
-------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann nicht die Konsultation beim Orthopäden vor Ort ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verantwortung für die Diagnose und Therapie trägt der behandelnde Arzt, eine Haftung für diese allgemeine Information ist daher ausgeschlossen.





Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Haben Sie noch offene Fragen, die ich klären kann? Wenn nicht, möchte ich Sie bitten nach den AGB dieser Seite meine Antwort durch Anklicken des Buttons "Akzeptieren" zu honorieren.