So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20349
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich,m, 49 j, hatte Dezember 2011 Vaginalverkehr mit

Kundenfrage

Hallo, ich,m, 49 j, hatte Dezember 2011 Vaginalverkehr mit Schutz, also mit Kondom, mit einer Prostituierten. Unregelmässigkeiten (Verlust des Kondoms oder defekt, soweit ich das hätte merken müssen) sind mir nicht aufgefallen-mein Ejakulat war nach dem Verkehr vorne im Kondom. Möglicherweise habe ich mich auch in einem bestimmten Mass aktiv oral, also "lecken" betätigt. Im Nachhinein belastet mich diese Sitution sehr! Wie hoch kann ich Ihrer Meinung nach mein Ansteckungsrisiko einschätzen? Vielen Dank vorab!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

da Sie ein Kondom benutzt haben und somit kein "direkter Kontakt" stattgefunden hat, ist ein Ansteckungsrisiko extrem gering, auch bei oralem Verkehr ist davon kaum auszugehen. Ich sehe in diesem Fall also wirklich keinen Grund zur Sorge, zumal auch keine Beschwerden aufgetreten sind.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele