So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2117
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Sehr geehrte (r) Frau/Herr Dokjtor,ich, männlich 78 Jahre

Kundenfrage

Sehr geehrte (r) Frau/Herr Doktor, ich, männlich 78 Jahre alt, habe seit einigen Tagen Beschwerden im Rücken, die aber anders geartet sind als die, die üblicherweise als Bandscheibenbeschwerden udgl. bezeichnet sind. Ich siedle die Beschwerden in den Bereich der Lungen an. Das Atmen ist ok, etwas Kurzatmigtkeit äußert sich, bislang ungewohnt. Bei Bewegungen der Oberkörpers machen sich, wechselseitig mal rechts oder mehr links dumpfe Beschwerden auf Größe 4 (von 10) bemerkbar. Ich habe heute allerdings leichte Gartenarbet (Unkraut hacken) gemacht. Erfahrungs- gemäß war danach der "Muskelkater" anders geartet bzw. zu spüren. Vor kurzen war ich bei meiner Hausärztin zur Auswertung des Blutbildes. Die Leukozyten lagen bei 5.4/nl. Aufgrund von Schulterschmerzen (r)nehme ich nach erfolgten 6 Massagen bei starker Widrigkeit weiterhin Ibuflam 600. Liegt hier eine Lungenentzündung vor. Fieber habe ich nicht. Wie sollte ich mich auf kurze Sicht verhalten? Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen Siegfried Kolbe, 0436 Leipzig
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Herr Kolbe,
ich bin Orthopäde und möchte Ihre Frage beantworten.
Um die Schmerzen zu differenzieren geht man folgendermaßen vor:
Schmerzen von der Muskulatur, den Gelenken und Knochen und der Wirbelsäule sind scharf, stechend, genau lokalisierbar und bewegungsabhängig.
Schmerzen von inneren Organen sind eher dumpf, nicht genau lokalisierbar, drückend, mit Engegefühl oder vernichtend beim Herzinfarkt.
Eine Lungenentzündung geht sogut wie immer mit Fieber einher.
In welcher Höhe genau sind die Beschwerden?

Wenn sie im Bereich der Brustwirbelsäule sind, kommt auch eine Wirbelfraktur bei Osteoporose in Frage neben degenerativen Veränderungen der Wirbelgelenke und der Rippengelenke.
Sie sollten zum Orthopäden in Behandlung gehen und die Wirbelsäule röntgen lassen und eine Knochendichtemessung (DX-Methode) durchführen lassen.

Bis dahin können Sie die Ibuprofen-Medikation weiterführen unter Beachtung möglicher Kontraindikationen und Nebenwirkungen (hauptsächlich Verschlechterung der Nierenfunktion, Hypertonie, Magen-Darmgeschwüre, Allergie). Es empfiehlt sich ein Magenschutzmittel dazuzunehmen, z.B. Omeprazol 20 bis 40 mg/Tag oder Pantoprazol (Pantozol).

Gerne helfe ich weiter bei noch offenen Fragen.
Wenn die Antwort hilfreich war, würde ich mich über eine "Akzeptierung" freuen. Gute Besserung und viele Grüße
---------------
Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann nicht die Konsultation beim Orthopäden vor Ort ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verantwortung für die Diagnose und Therapie trägt der behandelnde Arzt, eine Haftung für diese allgemeine Information ist daher ausgeschlossen.

Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Sehr geehrter Herr Doktor,

vielen Dank für Ihre Antwort, die ich sehr gut nachvollziehen kann.

Ich werde mir eine Überweisung von meiner Hausärztin für den Facharzt

zwecks Knochendichtemessung usw. geben lassen > Schulterschmerzen.

Die zunächst undefinierbaren Beschwerden im Bereich der unteren Lungenflügel

sind, falls bis zum Röntgen nicht verschwunden, sicherlich Muskelschmerzen.

Auf jeden Fall bin ich durch Ihre Einschätzung insofern beruhig, dass eine akute

Situation, nach meinem Dafürhalten, nicht vorliegt. Jedenfalls werde ich das sehr

sorgfältig beobachten. Alles weitere werde ich wie von Ihnen empfohlen beachten.

Ich akzeptiere sehr gern Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen Siegfried Kolbe

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für Ihre Akzeptierung, wenn Sie mit der Antwort zufrieden sind, würde ich mich auch über eine positive Bewertung freuen. Gute Besserung und viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin