So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo ich habe da mal eine Frage Ich habe mit 16 Jahren Kreirundenhaarausfall

Kundenfrage

Hallo ich habe da mal eine Frage
Ich habe mit 16 Jahren Kreirundenhaarausfall bekommen.Der dazu führte das alle Haare ausfielen.Sowie Wimpern und jegliche Körperbehaarung.Bin zu tausend Ärzte gerant und irgendwann kam ich mir wie ein Versuchkaninschen vor und habe alles abgebrochen.Dann habe ich gelebt und habe mit 24 Jahren einen Jungen zur Welt gebracht .Da wahr auch noch nicht von meinen Harren zu sehen. Aber seit gut 5Jahen bekomme ich wieder Wimpern,Akselhaare naja und die andere Körper Haare.Nur leider nicht auf dem Kopf.Ich bin jetz 34 Jahre.Und lebe nicht anders wie vor 10 Jahren.
Kann ich was tun damit die am Kopf auch wieder kommen oder ist es hoffnungslos und ich weiter Perücken tragen.Kann mir jemand helfen.MFG Nadin
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,
das haben Sie richtig gemacht, das Schoene am Leben zu geniessen anstatt sich zu sehr vom Verlust der Haare herunterziehen zu lassen. Dass eine positive Entwicklung da ist, zeigt das Nachwachsen der Koerperbehaarung. Man muss fairerweise sagen, dass die Chance fuer die Kopfhaare eher gering ist. Aber von vornherein ausschliessen sollte man es auch nicht. Die Moeglichkeiten der Schulmedizin sind bei dem Thema oft begrenzt, Sie haben ja offenbar alles durch. Um die Chancen zu erhoehen, waere Anwendung von naturheilkundlichen/ganzheitlichen Methoden sinnvoll. Insbesondere die ausreichende Zufuhr von Vitalstoffen. Da gibt es auch spezielle Entwicklungen fuer die Haare. Wenn Sie dies interessiert, geben Sie bitte Bescheid. Ich wuerde Ihnen dann am Dienstag/Mittwoch noch einige Hinweise schicken. Bin heute mit Handy unterwegs.
Mit freundlichen Gruessen XXXXX XXXXX Hoffmann
Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die Antwort also mache ich weiter so wie ich bin.ICH LEBE EINFACH UND GENIESE ES.Aber mich würde auch die naturheilkunde Interssieren.Kann ja nicht schaden.Ich würde mich sehr freuen wenn Sie mir Dienstag oder Mittwoch was darüber schicken würden. Und wenn Sie nur zur Unterstüzung sind das die anderen Haare nicht ausgehen.
Mit Freundlichen Grüßen Nadin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

bitte entschuldigen Sie, daß ich mich noch nicht gemeldet habe. Ich bin akut erkrankt. Ich melde schreibe Ihnen noch zum Thema. MfG Dr. A. Hoffmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin