So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Guten Morgen! Mein Mann ist in den letzten 8 Wochen 4 mal

Kundenfrage

Guten Morgen!
Mein Mann ist in den letzten 8 Wochen 4 mal mit Notarzt wegen starken Magenschmerzen ins Krankenhaus. Buscopan intravenös hilft nicht mehr, Buscopan Tabletten auch nicht mehr so richtig, säurehemmendes Mittel auch nicht.
Magenspiegelung ergab nur geröteten Magen. Also ist die Sache eine stressbedingte Angelegenheit.
"Was tun?" sprach Zeuss. Gibt es noch ein stärkeres Schmerzmittel, wenn die Krämpfe nachts losgehen, damit wir nicht ständig den Notarzt holen müssen, der auch nicht so richtig weiter helfen kann? Oder haben Sie noch eine Idee, was wir machen könnten?

Gruss Cornelia Weigold
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Weigold,

hinter den Magenschmerzen können sich durchaus weitere Ursachen verbergen.
-Herzinfarkt
-Entzündung der Bauchspeicheldrüse
-Lungenembolie
-Gallenblasenentzündung

Dies sollte unbedingt abgeklärt werden, falls noch nicht geschehen.

Wenn es 2nur" Magenschmerzen sind, ist eine Untersuchung hinsichtlich TypA Gastritis mit Bestimmung des Gestirns und Spezialfärnbungen der Magenschleimhaut ratsam.
Raten würde ich hierbei zu Ranitidin (als rasche Neutralisierung der Magensäure), Omeprazol/Pantoprazol (als Säureblocker), kaltes Wasser/ Milch zur Neutralisierung der Magensäure.

Buscopan lindert Krämpfe durch Entspannung glatter Muskulatur, daher kann sich ein krampfartiger Bauchschmerz bessern. Es ist kein Schmerzmittel. Hier wäre Novalgin in Tropfenform sicher besser geeignet, auch Tramadol (es wirkt an allen 3 Schmerzrezeptoren) gibt es auch als Tropfen.
Wärmen auf den Bauch ist entspannend.
Besprechen sie dies bitte mit dem Hausarzt. Und lassen sie ihren Mann bitte weiter untersuchen.

Alles Gute und rasche Besserung

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann