So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

mEINE tOCHTER FAST 3 Hat am Po Auswuchs und 3 ärtzte haben

Kundenfrage

mEINE tOCHTER FAST 3 Hat am Po Auswuchs und 3 ärtzte haben gesagt,es wären Chlamydien.Keiner schlägt eine Behandlung vor.Jetzt hat sie leichtes Fieber und eine Bindehautentzündung.Ich wohne in Düsseldorf und war beim Kinderartzt,der mich zum Hautartzt geschickt hat und der hat mich zum Kinderchirurgen weitergeschickt.Dieser gab mir ein Hömoepathisches Mittel,ich solle in 3 Wochen wiederkommen.ICH WÄRE IHNEN DANKBAR FÜR IHREN rAT
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

ich würde in Ihrem Fall raten, bei dem Kind eine gezielte Abstrichuntersuchung durchführen zu lassen, damit ganz genau geklärt werden kann, um welche Erreger es sich handelt. Diese Abstrichuntersuchung nennt sich Antibiogramm und zeigt, welcher Erreger für die Beschwerden Ihres Kindes zuständig sind und auf welches Antibiotikum diese reagieren. So kann dann ganz gezielt behandelt werden.
Ich denke nicht, dass in diesem Fall eine homöopathische Behandlung ausreichend ist und wenn man sie s weggegschickt hat, ist das für mich leider ncht nachvollziehbar. Bitte wenden sie sich an Ihren Hausarzt, oder die Unikinderklinik in Düsseldorf, in deren Ambulanz sie sich melden können. Dort wird man sie sicher nicht so abweisend behandeln und Ihrem Kind helfen.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche Ihnen alles Gute und Ihrem Kind gute Besserung,

MFG
DR. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit dem Klick auf den AKZEPTIEREN Button. Vielen Dank und alles Gute.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin