So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Mein Sohn wird jetzt 8 Jahre alt. Schon als Kleinkind bemerkte

Kundenfrage

Mein Sohn wird jetzt 8 Jahre alt. Schon als Kleinkind bemerkte ich, das er kaum mit anderen spielte, sehr ängstlich war. Er schaut Leute nicht gern an, geht nicht auf sie zu und fängt kein Gesüpräch von sich aus an. Er hat einen sehr großen Wortschatz, spricht aber nicht viel. Alles muß immer penibel an seinem Platz stehen. Er ist sehr sensibel und hat Kontaktschwierigkeiten. In der Schule ist er gut, hat aber eine stark mangelnde Konzentration. Obwohl er ein sehr ruhiger , besonnener Junge ist, neigt er manchmal zu kurzzeitigen aber starken Wutausbrüchen. Eine Bekannte empfahl mir, ihn auf Asberger untersuchen zu lassen. Besteht die Möglichkeit, das er das hat?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

aufgrund Ihrer eigenen Beobachtungen ist sicher eine Verhaltensauffälligkeit zu bemerken. Dennoch ist es selten ratsam, auf Bekannte zu hören und deren Einschätzungen zu folgen. Ich rate Ihnen, sich mit Ihrem Kind bei einem Psychiater vorzustellen, der das gesamte Beschwerdebild einzuschätzen weiss und sicher sowie zweifelsfrei eine Diagnose zu stellen weis. Man kann viel herumrätseln, darüber diskutieren ud hin und her reden. Möglicherweise handelt es sich um eine Entwicklungsstörung, oder auch um eine ernsthafte Pesönlichkeitsveränderung, die behandlungsbedürftig ist. Um das herauszubekommen sind eine Reihe von Tests erforderlich. Bitte folgen sie daher, auch um ernsthafte Dinge auszuschliessen und um sich selbt zu beruhigen und Sicherheit zu erhalten, meinem Rat.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und Ihrem Kind gute Besserung,

MFG
DR. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit dem Klick auf den AKZEPTIEREN Button. Vielen Dank und alles Gute.