So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20198
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Schwangerschaft mit HD und BWS / starken rückenschmerzen und

Kundenfrage

Schwangerschaft mit HD und BWS / starken rückenschmerzen und dann eine sitzende tätigkeit wo ich acht std nur rein weg sitze könnte ich ein beschäftigungsverbot erhalten
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

grundsätzlich ist ein Beschäftigungsverbot in der Schwangerschaft immer dann gerechtfertigt, wenn durch die Bedingungen der Arbeit ein Risiko für Mutter und/oder Kind besteht, dass durch entsprechende Abänderung der Tätigkeit nicht zu beheben ist. Wichtig wären in einem solchen Fall z.B. auch regelmässige und ausreichende Ruhepausen. Ihrer Schilderung nach ist von daher in diesem Zusammenhang doch durchaus davon auszugehen, dass ein solches Verbot ausgesprochen werden sollte. Berechtigt dazu ist jeder niedergelassene Arzt, sollte Ihr Frauenarzt dem nicht zustimmen, würde ich daher dazu rarten, eine zweite Meinung einzuholen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke für dir rückmeldung .... ich arbeite in einem call center haben somit auch nicht die besten stühlen und so gibt es auch keine möglichkeit mir evtl andere arbeit zu geben. und ich habe angst wenn ich mich gar nicht mehr bewegen kann. da ich jetzt erst wieder drei wochen arbeite und nun schon wieder rückenschmerzen habe und merke das meine muskeln sich schon wieder verhärten und da bekomme ich angst und ich schon wieder schmerzen hab in der hüfte beim laufen . und ich möchte gerne jetzt in der situation was für mich tun und wenn ich einen bauch habe den auch tragen kann und wenigstens eine schöne schwangerschaft haben kann. da ich ja nun noch nicht mal tabletten einnehmen darf
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

gegen Verhärtungen des Bauches kann ein Magnesiumpräparat (rezeptfrei in der Apotheke) helfen, dennoch denke ich aber nach wie vor, dass in Ihrem Fall wirklich ein Beschäftigungsverbot angebracht wäre. Bitte sprechen Sie Ihren Arzt unbedingt darauf an.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin