So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Hallo.Ich habe seit zwei Tagen beim schlucken, aufstoßen und

Kundenfrage

Hallo.Ich habe seit zwei Tagen beim schlucken, aufstoßen und tiefen atmen Schmerzen in der Speiseröhre und in der Brust.Was kann das sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Patientin

Es klingt nach einer Refluxösophagitis, einer Entzündung der Speiseröhre durch zurück laufenden Magensaft. Ich empfehle Ihnen, morgen zu Ihrem Hausarzt zu gehen, damit er die weitere Diagnostik und Therapie einleiten kann.
Wenn möglich versuchen Sie heute Abend noch von einer Apotheke einen Säureblocker (Nexium, Pantozol, Omezol, oder etc) zu bekommen. Das ist ein Medikament, dass die Magensäureproduktion drosselt.
Vermeiden Sie fettige, salzige, stark gewürzte und schwere Speisen. Versuchen Sie mehr zu trinken, hier ist vor allem Milch gut, da es durch seine leicht basische Eigenschaft die Säure etwas neutralisieren kann. Ebenfalls kann Riopangel helfen.
Ihr Hausarzt sollte Sie in den nächsten Tagen zu einem Gastroenterologie überweisen, der in die Speiseröhre und Magen hineinschaut und nach einer Ursache für den Reflux (zurück fliessen der Magensäure) sucht, damit man dies gezielt behandeln kann.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte Sie in diesem Fall, meine Antwort zu akzeptieren. Gerne beantworte ich Ihnen weitere Nachfragen.

Mit freundlichen Grüssen und Gute Besserung

Rechtlicher Hinweis:
Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung nicht ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese allgemeinen Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.
Orthodoc und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke schön.

magensäureüberschuß würde Sodbrennen bedeuten.Richtig?
Können die Beschwerden auch durch Schichtarbeit und/oder Streß kommen?
Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Umgangssprachlich auch Sodbrennen
Selbstverständlich kann dies auch von Stress und Schichtarbeit gefördert werden