So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

hallo meine oma leidet seit ein paar tagen darunter sie hat

Kundenfrage

hallo
meine oma leidet seit ein paar tagen darunter
sie hat 2 bis 4 x am tag sehr weichen stuhl
dazu muss man sagen dass sie demenzkrank ist und auch herzkrank
fürs herz hat sie neue medikamente verschrieben bekommen, ebixa wurde abgesetzt
herzmedikamente- Nomexor Sedacoron Deponit Digimerck thrombo ass
zu ebixa wurde mir gesagt dass als nebenwirkung die inkontinenz verbessert wird.
inkontinenz ist nach wie vor in ordnung unter stuhlinkontinenz hat sie nie gelitten
dazu hat sie einen magenschutz- wie ist dieser vorm essen einzunehmen
bzw ist es möglich dass eines von den medikamente den stuhlgang verschlechert(nebenwirkung)

meine frage lautet
wie sollte sie sich in den nächsten tagen ernähren damit der stuhlgang wieder fester wird
danke XXXXX XXXXX für die antwort
susi
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

ich gehe davon aus, dass Ihrer Oma Omeprazol als Magenschutzmedikament oder ein ähnliches Präparat verschrieben wurde. Im Zusammenspiel mit den neuen Herzmedikamenten kann das schon auslösend für den weichen Stuhlgang sein.

Omeprazol wird über ein bestimmtes Enzymsystem (Cytochrom P450) in der Leber abgebaut. Theoretisch können andere Arzneimittel, die ebenfalls über dieses Enzymsystem abgebaut werden, mit Omeprazol Wechselwirkungen eingehen. Dazu gehören Wirkstoffe aus den verschiedensten Arzneigruppen, wie beispielsweise Herz-Kreislaufmedikamente, Blutgerinnungshemmer und Anti-Epileptika. Ich kann Ihnen daher nur raten,sich nochmals mit dem behandelnden Arzt in Verbindung zu setzen und die Neben, oer Wechselwirkung der Medikamente zu beschreiben. Im Zweifelsfall muss da eine Korrektur vorgenommen werden, oder eine Dosisänderung.

Achten sie bitte darauf, das Ihre Oma ausreichend trinkt, dies ist wichtig, wenn durch den weichen Stuhlgang mehr Wasser ausgeschieden wird.

 

Bananen sind recht gut um den weichen Stuhl zu kontrollieren, auch Reis ist eine gute Wahl. Fleisch und Nudeln sowie Weissbrot sorgen eher für einen etwas festeren Stuhlgang.Meiden sie ölige und faserhaltige Speisen , bis sich das wieder regulliert hat.

 

Ich hoffe, dass Sie Ihrer Oma so helfen können und wünsche rasche Besserung

der Beschwerden,

 

MFG

 

Dr. Garcia

Drwebhelp und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo danke für die rasche antwort
besagter magenschutz nennt sich Pantoprazol
was halten sie in diesem falle von cola und salzstangerln
gruß
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ja Pantoprazol ist aus der Selben Medikamentengruppe. Gut, Cola sollte keine Kohlensäure mehr enthalten..dies können sie durch kräftiges Rühren erreichen. Salystangen sind auch ok, aber ichhoffe, dass sie Ihre Oma nicht ausschliesslich damit ernähren wollen. Nein, Scherz beiseite... das können sie als Snak anbieten, aber ansonsten so wie beschrieben, ernähren, damit keine Mangelerscheinungen auftreten.

Nochmals alles Gute,

MFG
DR. Garcia

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin