So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthodoc.
Orthodoc
Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Orthodoc ist jetzt online.

Ich habe seit 3Tagen beim Laufen im Knie Schmerzen. Sie strahlen

Kundenfrage

Ich habe seit 3Tagen beim Laufen im Knie Schmerzen. Sie strahlen von Knie innen bis in die Wade und in die Kniekehle aus. Beim Treppenstegien eigenartiger weise nicht. Ich habe aber allerdings auch Arthrose im Knie mit einer Abnutzung am Innenknie. Habe aber erst kürzlich 5 Spritzen (Hyaluronsäure) erhalten.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

Ihre Beschwerden können durchaus im Zusammenhang mit der Arthrose stehen. Oft kommt es durch Überbelastung zu einer Entzündung in diesem Bereich, der dann je nach Bewegung sehr schmerzhaft wird. Sie können sich in der Apotheke zur Schmerzbehandlung Diclofenac Tabletten besorgen und mit Voltarensalbe den schmerzenden Bereich einreiben. Dazu sollten sie sich unbedingt einwenig schonenund ein paar Tage keinen kniebelastenden Sport ausüben. Kälte, oder Wärmeumschläge, je nachdem was angenehmer empfunden wird, kann auch Linderung bringen. Sollten sich die Beschwerden nicht in kurzer Zeit bessern, würde ich Ihnen raten, einen Othopäden aufzusuchen um mit Ihm die weiteren Vorgehensweise zu besprechen.

 

Ich wünsche Ihnen gute Besserung,

 

MFG

 

Dr. Garcia

Experte:  Orthodoc hat geantwortet vor 5 Jahren.

Liebe Patientin

 

Als Orthopäde möchte ich Ihnen gerne auch ein paar Worte schreiben. Da bei Ihnen ja schon eine Therapie mit der Hyaloronsäure durchgeführt wurde, haben Sie mit Sicherheit schon grössere Knorpelschäden und vielleicht auch einen lädierten medialen Meniskus. Die Beschwerden, die Sie innen und ausstrahlend in die Wade empfinden können von dieser medial betonten Arthrose und der Ergussbildung kommen, die oft eine Bakerzyste (Ausstülpung der Gelenkschleimhaut hinten, die sich mit Flüssigkeit füllt) kommen. Diese Bakerzyste ist ein indikrektes Zeichen für ein Problem im Gelenk.

 

Ist bei Ihnen in letzter Zeit eine MRI Untersuchung zur Beurteilung des Meniskus (vor allem innen) durchgeführt worden? Vielleicht kann man durch eine Kniespiegelung mit teilweiser Entfernung eines ev. eingerissenen Anteils des Meniskus die Beschweren reduzieren.

 

Langfristig und beim Fortschreiten der Arthrose kann man auch eine Versorgung mit einer Teilprothese, die nur die Innenseite des Gelenkes ersetzt, die Situation verbessern. Dies jedoch unter der Vorraussetzung, das die Aussenseite, die Kniescheibe und das vordere Kreuzband noch gut sind.

 

Akut würde ich vor allem den Kraftsport stoppen. Fahrradfahren mit geringer Inensität oder Schwimmen und Physiotherapie wären aktuell zu empfehlen.

 

Wann ist die nächste Kontrolle beim Orthopäden vorgesehen?

 

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und bitte Sie in diesem Fall, meine Antwort zu akzeptieren. Gerne beantworte ich Ihnen weitere Nachfragen. Mit freundlichen Grüssen Rechtlicher Hinweis:Diese Information kann die Konsultation mit Erhebung einer genauen Anamnese und einer körperlichen Untersuchung beim Orthopäden nicht ersetzen und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Verantwortung für die Diagnosestellung und die Therapie trägt der behandelnde Arzt. Daher ist eine Haftung für diese allgemeinen Information ausgeschlossen, auch wenn ich mir grösstmögliche Mühe gebe, Sie nach besten Wissen und Gewissen zu beraten.

 

Orthodoc, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 2954
Erfahrung: Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
Orthodoc und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin