So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich hatte während einem Lauf ( ca. 5 Km ) ein gefühltes Herzstolpern

Kundenfrage

Ich hatte während einem Lauf ( ca. 5 Km ) ein gefühltes Herzstolpern und danach ein Angstgefühl,dass Herz bleibt gleich stehen. Ich ging in die Notaufnahme und hier wurde ich auch aufgenommen und ein Langzeit-EKG über 22:46 Std gemacht. Das Ergebnis war: Grundrhytmus; Minimum HF 44/min,Maximum HF100/min,Mittlere HF 60/min,einige VES (714) ,wenige SVES (27) - 9Bigeminus,12Couplets - , keine signifikanten Pausen oder Bradykardien. Langzeit-Blutdruckmessung:Mittlerer Wert von 127/84 vorhandene Nachtabsenkung.
Da ich schon sehr lange Läufer bin ( max. Halbmarathon ) wurde auch ein MRT gemacht, jedoch ohne negativem Ergebnis.
Nach meinem Hausarzt nehmen ich jetzt ASSHerz zur Blutverdünnung sowie einen Blocker 2,5mg hiervon 2 Stk. morgens.
Jedoch habe ich immer noch bei bestimmten Bewebungen ( nach vorne beugen;Treppensteigen,leichtes Radfahren,schnelles aufstehen nach langem sitzen etc.) gefühlte Herzrhytmusstörungen / Herzstolpern mit leichter Atemnot - zumindest gefühlt -
und bin daher sehr unsicher was da passiert mit mir und die gestellte Frage, bin ich jetzt von heute auf morgen " Herzkrank" geworden, habe eine Herzschwäche bekommen....
Meine Frage an Sie deshalb: Wie sehen Sie das Langzeit-EKG (wurde mir nicht richtig erklärt ) besteht danach akute Gefahr für mich bei bestimmten Bewegungen/Leistungen oder gibt es auch eine Beziehung mit der Wirbelsäule ( Brustwirbel sind abgenutzt ).
Danke XXXXX XXXXX fachliche Stellungnahme.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

erst einmal möchte ich sie beruhigen. Das Langzeit EKG ist in Ordnung, wie bei einem 40 Jährigen (wie alt sind sie, wenn sie älter sind, machen sie sich noch weniger Sorgen).
die wenigen SVES (supraventrikuläre Extrasystolen) sind harmlos und kommen bei jedem gesunden Herz vor. Die Herzfrequenzen bewegen sich ebenfalls in einem guten Bereich, die niedrigen Messungen waren sicher im Schlaf und die 100 möglicherweise beim Treppensteigen oder Spazieren, ich weiß nicht was sie wann gemacht haben, aber die Werte sind in Ordnung.

Couplets und Bigeminus sind ebenfalls Werte bzw. Zeichen von einzelnen hintereinander liegenden Extrasystolen oder schnelleren Schlägen. Über 22 Stunden verteilt sind diese gezählten Zeichen aber absolut harmlos.

Ihr Blutdruck ist hervorragend. Den Betablocker in dieser Menge 5mg ist aus meiner Sicht etwas zu hoch, 2,5mg am Morgen sollten ausreichen, das Herz ASS (100mg ???) ist in Ordnung und sinnvoll.

Also nach ihrem Langzeit-EKG und dem Langzeit-Blutdruck besteht keine Gefahr, weder akut noch in absehbarer Zukunft.

Ihre bestehenden Beschwerden können auf die Wirbelsäule (Abnutzungserscheinung im Alter), aber auch auf eine Magenschleimhautentzündung zurück geführt werden. Versuchen sie eine Besserung mit Massage, Rückenstärkung durch Gymnastik und Training, sowie auch Wärmen auf den Rücken.

Für den Magen meiden sie Alkohol und Kaffee, keine salzigen, scharfen, süßen, oder saueren Speisen. Gut ist reichlich stilles Wasser, Tee, Milch und Reis, Banane, Kartoffel und Weißbrot. Nicht mehr so spät essen und möglichst keine großen Portionen.

Alles Gute und machen sie sich keine Sorgen. Sport dürfen sie durchaus weiter betreiben, wenn auch etwas langsamer angehen.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin