So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo! Als ich gestern abend mit dem Essen beginnen wollte,

Kundenfrage

Hallo! Als ich gestern abend mit dem Essen beginnen wollte, zog sich im Mund alles zusammen....etwa so, als würde ich eine Zitrone essen. Innerhalb von Sekunden schwoll auf der linken Seite mein Hals an (der linke Lymphknoten). Ich kühlte ca. eine Stunde...dann erst ging die massive Schwellung zurück. Seitdem kann ich nichts mehr essen. Was kann das sein und wie soll ich mich verhalten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

es ist durchaus möglich, dass es sich bei derSchwellung nicht um die Lymphknoten handelt, sondern um einen Speichelstein, der den Ausführungsgang der Ohrspeicheldrüse verlegt hat, halte ich für wahrscheinlicher. Die Drüse schwillt dann, wenn Speichelfluss durch Essen angeregt wird an, da der Speichel nicht richtig abfließen kann. Je nach Ausmaß kann das auch mit Schmerzen verbunden sein. Ein Besuch beim HNO-Arzt ist dringend angesagt um das baldmöglichst zu klären und andere Ursachen auszuschliessen. Dieser kann nach Befundlage eine gezielet Behandlung einleiten.
ich wünsche Ihnen gute und schnelle Besserung,

MFG

Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit dem Klick auf den AKZEPTIEREN Button. Vielen Dank und alles Gute.