So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

mein sohn ist 6 jahre alt und bei ihm ist seit heute morgen

Kundenfrage

mein sohn ist 6 jahre alt und bei ihm ist seit heute morgen das linke auge geschwollen und gerötet, ich bin mir ziemlich sicher das es eine bindehautentzündung ist, da er es vor nicht allzu langer zeit schon einmal hatte.damals hat er refobacin tropfen bekommen, diese habe ich ihm heut auch gegeben, doch es wird immer schlimmer,mittlerweile ist sein auge zugeschwollen,nur noch einen schlitz weit geöffnet,stark gerötet, es tränt, juckt und unter dem auge ist es auch rot.was soll ich ihrer meinung nach jetzt machen,bitte um schnelle antwort, danke mfg
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Es kann durchasu sein, dass Ihr Sohn abermals an einer Bindehautentzündung erkrankt ist. Die Tropfen, welche sie verwendet haben, laufen aber nach Öffnung innerhalb kurzer zeit ab und verlieren die Wirkung. Es gibt deher zwei Möglichkeiten.
Entweder die Tropfen nwirken nicht mehr und sollten daher neu verordnet werden, oder der Abstand zwischen den Erkrankungen war so kurz, dass die Krankheit neu aufgeflammt ist und nicht lange genug behandelt wurde.

Ich rate Ihnen daher, sich bitte recht zeitnah einen Termin beim Kinderarzt einzuholen, damit dieser erneut eine Diagnose stellen und geziel behandeln kann.

Gute Besserung für Ihr Kind,

MFG
Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese sehr gerne.
Ansonsten honorieren Sie meine Arbeit bitte mit einem Klick auf AKZEPTIEREN.
Ich wünsche viel Erfolg bei der Genesung. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin