So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Heute wurde bei mir eine Fettleber diagnostiziert.Die Werte

Kundenfrage

Heute wurde bei mir eine Fettleber diagnostiziert.Die Werte sind an der äußersten Grenze,sagte der Arzt.Wie kann ich mich gesünder ernähren? Bitte geben Sie mirTipps! Ich bin 68Jahre alt und trinke sehr selten Alkohol.Danke XXXXX XXXXX Hilfe!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

oft liegt eine Fettleber nicht an den Trink - oder auch Ernährungsgewohnheiten, sondern an Medikamenten. Nehmen Sie welche und wenn welche?
Manchmal sind auch Fuselalkohole verantwortlich, die besonders leicht dann entstehen , wenn abends Rohkost (vermehrt Obst )gegessen wird oder
das Darmmilieu durch andere Ursachen ungünstig verändert ist.

Letztlich kann auch jede andere schleichende Vergiftung (Chemikalien, pestizid belastete Produkte ((z.B. Wezenkleie als "natürliche" Verdauungsanreger) oder Holzschutzfarben, belatete industrielle Kleidung (dunkler Farbe)) für Leberverfettung verantwortlich sein.

Sie tun Ihrer Leber mit Artischocken und -produkten ein Gefallen und insb. auch mit der Mariendistel. Je nach eigenen Wunsch kann zyklenweise z. B. ein Leber/Galletee (Jukunda oder Theiss) getrunken werden mit einem hohen Anteil an Mariendistel oder das Leberschutzpräparat Sylimarin eingenommen werden.

Ich rate zu einer ganzheitlichen Therapieansatz, in dem Sie auf Stoffwechsel untersucht und in Ihrer Ganzheit beraten werden.

An gute Darmfunktion muß gedacht werden.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine schnelle und vollständige Remission der Verfettung.
Gute Besserung
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für ihre Antwort!
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne;
Alles Gute und gerne wieder
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.
Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
??
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
??