So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Hallo, mein name ist Kathryn Kindel es geht um meinen sohn

Kundenfrage

Hallo,
mein name ist Kathryn Kindel es geht um meinen sohn Justin-Maurice er wird am 30 april 2012 11 Jahre
unser problem ist er ist der totale tier vernatiker er weiß und kennt tiere wo wir als erwachsener schon mal auf dem schlauch stehen.er ist ein nicht so super schüler von den noten her sozial wiederum total hilfs bereit er mag keinen streit und versucht streit auch immer zu schlichten,aber er hat keine wirklichen freunde er macht keinen sport justin sitzt non stop vor fehrnseher oder spielt in seinem zimmer mit seinen tieren.dazu kommt justin isst für sein leben gern oder frust essen lange weile suchen sie es sich aus war schon so weit die küche ab zu schließen(Justin wiegt 48 kg),und jeden sonntag abend das gleiche drama das ihm was weh tut das er nicht schlafen will nur damit wir sagen bleib morgen zu hause ein paar mal hat er es auch geschafft nur wenn er es geschaft hat hatte justin auch keine schmerzen mehr.manchmal kommt man auch nicht an ihn ran und wenn man was sagt wegen seinem gewicht oder seiner statur heißt es gleich ihr wollt mich ja nicht und geht weinend aus dem raum,will ihm doch nur helfen aber ich weiß nicht wie bitte helfen sie mir LG Kathryn Kindel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

so wie sie es schildern, haben sie einen sehr sehr empfindlichen und sensiblen Sohn.
Kleinigkeiten können ihm auf den Magen schlagen, dann äußert er Bauchweh und Magendrücken.
Fragen sie bitte auch einmal in der Schule nach, ob es Probleme oder Hänseleien in der Schule gibt.
Hier können sie durchaus auch die Klassenlehrerin und auch die Schulpsychologin zu Rate ziehen.
Hat ihr Sohn Freunde, die mit ihm spielen oder Geschwister?
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das justin sehr sensibel wissen wir er bekommt an richtig stressigen tage so zum beispiel als ich ins krankenhaus kam und der gleiche tag war eltern sprechtag,dann bekommt er starke migräne womit wir auch schon in der schmerzambulanz waren.
freunde hat er immer nur dann wenn die keinen zum spielen haben.und zu hause hat er seine große schwester 13jahre und die kleinste 2 jahre.
in der schule haben wir schon gefragt aber die lehrerin meint da wäre nicht unsere große geht auf die gleiche schule und meint justin würde schon geärgert,wenn man ihn aber darauf an spricht streitet er es ab.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dass Justin es abstreitet, zeigt, wie sehr er darunter leidet und es ihn mitnimmt.
Es kann durchaus sein, dass er sich dafür schämt. Den Frust baut er dann durch Schmerzen oder Migräne ab oder ist bei der kleinsten Kleinigkeit beleidigt.
Gehen sie dieses Thema ganz behutsam an. Machen sie ihm keinen Stress. Sticheleien, Hänseleien und auch gröbere Arten (fast schon Mobbing) sind in dem Alter leider nicht ungewöhnlich.
Die Schulpsychologin kann ihnen helfen, aber auch ein Kinderpsychologe, wenn Justin sehr darunter leidet und sogar das Familienklima sich darunter verschlechtert.
Als Mittleres Kind hat es Justin nicht leicht. Bis zur Geburt ihres dritten Kindes, hatte er ihre gesamte Aufmerksamkeit und nun kümmern sie sich (aus Justins Sicht) nur noch um das Baby.