So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo, mein Mann wurde heute am Leistenbruch operiret und

Kundenfrage

Hallo,
mein Mann wurde heute am Leistenbruch operiret und sollte heute auch wieder nach Hause.
Doch nach der OP spürte er sein rechtes Bein von dem Oberschenkel bis an die Waden nicht mehr.
Er wurde an der rechten Leiste operiert. Er kann nicht aufstehen und láufen das Bein ist taub.
Der Arzt meint es wurde evtl. ein Nerv durchtrennt. Habe Angst dass er nicht mehr laufen kann.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

gehe ich richtig in der Annahme, dass Ihr Mann sich noch im Krankenhaus befindet und nicht entlassen wurde?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja er ist noch im KH und der Arzt meinte ein Nerv könnte durch sein. Sollte aber nach Meinung des Arztes vor ca. 3 Stunden dann wieder laufen können. Das ist nicht der

Fall mein Mann hat mich gerade angerufen und gesagt dass es unverändert sei

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

falls sich der Zustand Ihres Mannes bis morgen früh nicht gebessert haben sollte, oder eine andere Ursache zugrunde liegt, bestehen Sie bitte dringend auf Abklärung der Beschwerden. Um Sie ein wenig zu bberuhigen folgende Informationen:

Da selbst bei einer vollständigen Durchtrennung eines größeren Nerven eine Regeneration möglich ist, wenn die Nervenenden frühzeitig wieder zusammengefügt werden, sollten Sie sich nicht allzugrosse Sorgen machen. Wenn der behandelnde Arzt diese Möglichkeit scdhon in Erwägung gezogen hat, wird er einen Neurochirugen informieren, der diesen „ Unfall“ dann wieder regulieren wird.
Im Allgemeinen gilt, je schneller gehandelt wird , desto besser werden sich die Funktionen des Beines wieder erholen können. Bitte besprechen Sie die Einzelheiten mit dem behandelnden Neurochirungen. Ich hoffe, Ihnen damit die Angst ein wenig genommen zu haben und wünsche Ihren Mann recht baldige Genesung und Ihnen eine ruhige Nacht.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Garcia
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen, ergeben Sich noch weiter Fragen zu Ihrer Gesundheitsfrage? Diese beantworte ich Ihnen gerne.

MFG
Dr. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese sehr gerne.
Ansonsten honorieren Sie meine Arbeit bitte mit einem Klick auf AKZEPTIEREN.
Ich wünsche viel Erfolg bei der Genesung. Vielen Dank.