So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 19956
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo ich habe da nochmal eine frage und zwar ist mir schon

Kundenfrage

Hallo ich habe da nochmal eine frage und zwar ist mir schon über ein Jahr lang jeden tag Übel und da nehm ich schon jeden tag Vomex ein ich habe auch öfters Sodbrennen aber nein ich bin nicht schwanger ich muss auch nicht erbrechen und da wollte ich jetzt gern wissen was da los ist?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

eine mögliche Ursache dieser Beschwerden kann eine zu grosse Menge, bzw. ein Rückfluss der Magensäure sein, dazu kann es z.B. durch einen Zwerchfellbruch (Hiatushernie) kommen. Zur Abklärung wäre eine Magenspiegelung zu empfehlen, die ambulant und ohne Narkose durchführbar ist. Damit lässt sich eine genaue Diagnose stellen und dann gezielt behandeln.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Und dann habe ich noch immer an der einen und der selben stelle kopfschmerzen
das zieht jetzt auch zum nacken und die kopfschmerzen habe ich auch schon so 5 monate durch gehend

und was ist einen Zwerchfellbruch (Hiatushernie) ist das gefährlich?
ich habe ja immer starke brustkorbschmerzen meine lunge wurde schon nach geschaut aber der arzt meint die lunge wäre super
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ein solcher Zwerchfellbruch ist nicht gefährlich, wenn er der Grund für anhaltende Beschwerden ist, kann aber ein operatives Vorgehen zur Lösung des Problems angebracht sein.
Die Kopf- und Brustkorbschmerzen können eine Ursache im Bereich der Wirbelsäule haben, das wäre orthopädisch abzuklären.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin