So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Mein Sohn (21 Jahre) leidet seit Babyalter unter extremem generalisiertem

Kundenfrage

Mein Sohn (21 Jahre) leidet seit Babyalter unter extremem generalisiertem Schwitzen. Die Schulmedizin hat leider keine akzeptablen Lösungen parat. Gibt es in der Homöopathie Möglichkeiten, dies zu beseitigen oder wenigstens zu mildern. Er spricht sehr gut auf homöopathische Mittel an, da er als Kleinkind mit Homöopathie wegen seiner immer wiederkehrenden Kehlkopfentzündungen behandelt wurde. Danke Margareta Huber
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

ja, die Homöopathie kann hier hilfreich sein.

 

-ist ihr Sohn ein heller oder dunkler Typ?

-trinkt er reichlich?

-bewegt er sich viel an frischer Luft, macht er Sport?

-ist er ausgeglichen oder leicht reizbar?

-wann ist das Schwitzen am stärksten (tagsüber, nachts oder bei Stress)

-wo schwitzt er am meisten (Hände, Kopf, Rücken, Schambereich, Füße, Achseln)?

 

Gern suche ich ihnen ein passendes Präparat.

Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Mein Sohn ist ein heller Typ. Er trinkt glaube ich schon genug. Sport betreibt er so gut wie keinen. Vom Typ her ist er phlegmatisch. Das Schwitzen ist am Tag am stärksten. Er schwitzt am ganzen Körper, beginnend am Kopf, weiter über Brust und Rücken bis zu den Zehen. Der Schweiß tropft richtig vom Gesicht.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Welche homöopathischen Mittel würden für ihn zutreffen?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

In ihrem Fall passt Thuja occidentalis am Besten.

In der Potenz D12 sollten für die ersten 3 Wochen 3x täglich je 5 Globuli eingenommen werden (auf der Zunge zergehen lassen).

Nach den 3 Wochen bitte auf die Potenz C30 wechseln, dann reicht 1x3 Globuli am Tag völlig aus.

Durch das vermehrte Schwitzen, verliert er viel Flüssigkeit und sollte daher reichlich Trinken.

Moderate Bewegung an frischer Luft (Spazierengehen, Radfahren) unterstützt die Wirkung. Anschließend Ruhe und Entspannung.

 

Alles Gute und ich freue mich über eine kurze Rückmeldung.

 

Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin