So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

ich habe zunehmend Harndrang in der Nacht. ich stehe 2 auf

Kundenfrage

ich habe zunehmend Harndrang in der Nacht. ich stehe 2 auf und bin zunehmend müde. was kann ich dagegen tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

in ihrem Fall sollte ein CheckUp des Herzens und der Nieren erfolgen.
Da es sich um eine beginnende Herzinsuffizienz handeln kann und auch um eine Nierenfunktionsschwäche.
Lassen sie dies beim Hausarzt abklären und ggf. beim Kardiologen weiter untersuchen und behandeln.

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend
Ich war beim Urologen und wurde untersucht; ohne Biopsie der Prostata.
Diese war etwas vergrössert und der PSA (richtig?) war erhöht. Mit etwas mehr auf's WC kann ich leben und die Potenz funktioniert auch gut.

Was mich jetzt beunruhigt ist, dass ich einen diffusen Schmerz im Unterleib verspüre.

Mein Hausarzt verordnete mir Prosta-Urgenine und Spasmo-Urgenin Neo.

Danke, XXXXX XXXXX was dazu meinen...
Freundliche Grüsse B. Franke
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
OK,
diffuse Schmerzen im Unterbauch, nächtlicher Harndrang und Müdigkeit kann ein Harnwegsinfekt sein (Urinuntersuchung), aber auch eine Etzündung der Prostata (dazu passt der erhöhte PSA Wert, eine CRP Erhöhung und auch eine Vermehrung der Leukozyten würde ich zusätzlich erwarten). Das Prostata und Spasmo Urgenin ist nicht verkehrt, aber wahrscheinlich nicht ausreichend. Hier sollte eine Antibiotika Behandlung stattfinden.

Von Seiten des Herzens und der Nieren besteht auch kein Problem, oder wurde dies noch nicht untersucht? Wenn nicht, halte ich hier eine weitere Untersuchung für wichtig.

Durchfall haben sie nicht, der Stuhlgang ist soweit in Ordnung - oder?
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja, Stuhlgang ist in Ordnung....ich gehe der Sache nach, wie Sie gesagt haben. Mit meiner Insuffizienz hätte ich, so Sie bereit sind mir zu raten, etwas vor...ich habe ca. 4 Jahre keinen Sport gemacht. Nun, wenn ich wieder zu Joggen beginne, wäre das o.k.? also 15 Minuten gehen und Joggen, so wie ich mag...wäre das O.K.? Sorry, wenn ich meinen Kredit überziehe...
Ganz freundlich
B. franke
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

kein Problem, es wäre sinnvoll langsam zu beginnen, kurze Strecke Joggen, dann langsam weitergehen und beim nächsten Mal (nach ein oder zwei Tagen) etwas steigern, mehr Joggen als Gehen usw. eben ganz langsam. Für die Gelenke wäre Schwimmen oder Radfahren besser.
Aber so trainieren sie ihr Herzkreislaufsystem optimal, mit Sport zu beginnen ist es nie zu spät.

Alles Gute