So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Wieviel kostet es einen überstehenden Leberfleck wegzulasern

Kundenfrage

Wieviel kostet es einen überstehenden Leberfleck wegzulasern (Durchmesser ca 9mm, plattgedrückt steht er ca 3mm hervor)? Welche Risiken bestehen? Gibt es bessere/sichere Varianten als Lasern?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

es gibt verschiedene Methoden zur Entfernung der Veränderung. Lasern ist die teuerste, die Preise sind variabel, aber 60 Euro werden Sie mindestens benötigen, eher mehr, je nach Größe und Körperstelle.

 

Wenn er übersteht, kommt die sogenannte Shave-Excision in Frage, d.h. die Veränderung wird nach örtlicher Betäugung in Hautniveu entfernt und die offene Stelle dann mit Strom "verschweißt". Hier liegen die Kosten bis zu 35 Euro.

 

Wenn die Veränderung dunkel ist und/oder ihre Füßchen tiefer in der Haut hat, kann sich auch "Herausschneiden" und vernähen als sinnvollste Lösung erweisen, um zu vermeiden, daß sich an der Stelle dann neue Pigmente bilden. Dabei entsteht eine strichförmige Narbe, die man oft kaum sieht. Hier liegen die Kosten zwischen 35 und 50 Euro, im Gesicht ggf. höher.

 

Man muß die Veränderung anschauen, um beurteilen zu können, welches Verfahren das beste ist.

 

Risiken gibt es bei allen genannten Verfahren gleichermaßen, zwar gering, aber ausschließen kann man sie nie: insbesondere unschöne Narbenbildung und Wundheilungsstörungen.

Wenn Sie bis jetzt eine gute Wundheilung hatten, dürfen Sie das aber auch hier erwarten.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann
_____________________________________________________________________

 

Bitte nicht vergessen, eine hilfreiche Antwort mit dem Grünen Button "AKZEPTIEREN" zu kennzeichnen! Sonst kann mich das Honorar nicht erreichen, das bei Ihnen abgebucht wurde. Danke.

______________________________________________________________________

 

Diese Antwort ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

Sie haben meine Antwort gelesen, aber noch nicht akzeptiert. Bestehen noch Unklarheiten, wünschen Sie weitere Informationen?

Wenn nicht, darf ich Sie bitten, meine Antwort gemäß den Geschäftsbedingungen von Just Answer zu akzeptieren.


Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Hautaerztin und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bitte um Entschuldigung. Dies ist meine erste Frage hier und ich bin mit dem Ablauf noch nicht so vertraut.

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ja, ich weiß, es ist etwas verwirrend mit dem Akzeptieren, weil Ihnen ja schon etwas abgebucht wurde.

Vielen Dank für die prompte Reaktion !

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin