So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Abend Ich bin mänlich 26 jahre alt. Habe seit einiger Zeit

Kundenfrage

Abend
Ich bin mänlich 26 jahre alt. Habe seit einiger Zeit Druck im Linken Brustbereich und links an den unteren Rippen, habe die Symptome habe ich sein einigen Woche wenn nicht schon seit Monaten. Meistens tretten sie nach stresssituationen auf oder nach eine Feier mit viel Alkohol. War schon 2 mal beim Arzt, EKG wurde auch schon angeschlossen aber gesehen hat man nicht, dazu kommen manchmal Pulsrasen Panikattaken oder ähnliches. Bitte um Rat.
Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

hier rate ich zu einer weiteren kardiologischen Abklärung. Ein Langzeit-EKG, ein Belastungs-EKG und auch ein Herzultraschall wären sinnvoll.
Es kann sich um eine harmlose Häufung von Extrasystolen handeln, die in jungen Jahren keinen Krankheitswert habe und später jedoch ein Vorhofflimmern auslösen können. Daher ist eine Langzeit EKG Bestimmung wichtig.

Es kann sich auch um eine sogenannte Prinzmetal-Angina handeln, welche vor allem bei jungen Menschen auftritt, harmlos ist, aber sehr schmerzhaft sein kann.
Lassen sie sich bitte von einem Kardiologen untersuchen und gezielt behandeln.

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank.
Das mit der Prinzmetal Angina habe ich es mir schon gedacht, habe auch schon im Net nachgeforscht. Was ich aber noch vergessen habe ist das ich gegen Chrom Nickel allergisch bin, es trat vor etwa 3 Jahren auf da war meine ganze Haut angeschwollen und da ich in einer Metall Industrie arbeite wo Edelmetalle verarbeitet werden (schleifen u. schweißen).
Kann es etwas damit zu tun haben, den auf meiner Haut tut sich nix dass es irgendwie im inneren anschwellt oder ähnliches?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nein, der Name hat nichts mit Metallen zu tun. Es ist eine Sonderform der Angina, wobei sich die Herzkranzgefäße bei Belastung, aber auch Alkoholgenuss oder Stress zusammenziehen und so zu einer Minderdurchblutung des Herzmuskels führen, was sich wie ein Herzinfarkt anfühlen kann.
Mit einer Allergie hat es nichts zu tun.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja das Gefühl als hätte ich ein Herzinfarkt hatte ich schon gehabt, da war ich in der Notaufnahme da meinte man zu mir ich hätte auch einen bis man das EKG Gerät angeschlossen hat und nix gesehen hat, gesagt hat man das ich auch zu wenig Kohlendioxid im Blut hatte und (übervertikuliert?)bin und da ich Linkshänder bin nur Muskelkater im linken Bereich habe habe. Was ich Fragen wollte wie soll ich den weiter vorgehen oder behandeln?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hyperventikuliert = schnelle Atmung, mehr Sauerstoffaufnahme als verbraucht werden kann und mehr Kohlendioxidabgabe als produziert wird. das kann zu einer Verschiebung der Elektrolyte führen, und krampfartigen Schmerzen.
Was können sie machen:
-ruhig bleiben
-langsamer atmen
-kaltes Wasser trinken
-Augen schließen und mit den Handballen auf die Augäpfel drücken (das verlangsamt den Herzschlag und beruhigt)

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
das mit weiter vorgehen und behandeln war eigentlich für die Angina gemeint. Können Sie mir da noch ein paar Tipps geben aber trotzdem danke XXXXX XXXXX anderen Tipps.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
ach so :-)
Weitere Abklärung beim Kardiologen:
-einfaches EKG
-Langzeit EKG
-evtl. Eventrekorder EKG
-Belastungs EKG
-Herzultraschall
-Blut:-Herzenzyme, Blutbild, Leber und Nierenwerte, Muskelenzyme

Ob ein Herzkatheter notwendig ist, sollte der Kardiologe anhand ihrer Befunde dann entscheiden.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was ist ein Herzkatheter?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Über eine Vene oder eine Arterie wird ein dünner Draht mit einer Sonde bis zum Herz und den Herzkranzgefäßen geschoben. Dort können Druckwerte bestimmt werden oder Engstellen der Gefäße gesehen und aufgelehnt werden.
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.
Gerne werde ich es Akzeptieren.

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles Gute! Und gern geschehen!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin