So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

schwindel ,kraftlosigkeit ect, hält zumeist ca, 2 tage an.schlaganfall

Kundenfrage

schwindel ,kraftlosigkeit ect, hält zumeist ca, 2 tage an.schlaganfall 2002 und 2006 . keine bleiben zu rückgeblieben für zu hohen blutdruck exforge sonst ass al tah und hct beta 25
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

von der Symptomatik her gesehen, zeigen Ihre Anfälle wahrscheinlich ein kurzfristig aufgetretenes Kreislaufproblem an. Dies würde sich durch Nebenwirkungen Ihres Entwässerungsmittel erklären, wenn Sie vor den "Anfällen" anders gegessen oder weniger /mehr getrunken hätten.

Nebenwirkungen

Aufgelistet sind die wichtigsten, bekannten Nebenwirkungen. Sie können auftreten, müssen aber nicht, da jeder Mensch unterschiedlich auf Medikamente anspricht.

- Stoffwechselstörungen, z.B. Veränderung der Blutzuckerwerte, Blutfettwerte

- Flüssigkeitsverlust führt zu Mundtrockenheit, Müdigkeit und Kopfschmerzen.

- Bei starken Flüssigkeitsmangel sind Verwirrtheit und Blutdruckabfall mit Kollapsneigung möglich.

  • Verminderung des Kaliumspiegels im Blut (Hypokaliämie) mit Symptomen wie Benommenheit, Muskelschwäche, Magen-Darm-Beschwerden, Verstopfung, Herzrhythmusstörungen
  • Erhöhter Harnsäurespiegel
  • Mineralstoffverluste (Natrium, Kalium, Magnesium)
  • zitiert aus:http://www.netdoktor.de/Medikamente/HCT-beta-r-12-5-25-Tablet-100010069_Nebenwirkungen.html

Ich denke also nicht, dass Ihre Probleme neurologische Ursache haben.

 

Sie könnten bei einem sochen Anfall das hom. Mittel Veratrum album C30 für 3 Tage nehmen; es kann sehr gut sein, dass es Ihnen schnell hilft.

Auch sollten Sie Vertigoheel Tr. im Hause haben; hiervon können Sie std. 10Tr. nehmen bis zur Besserung -dann nur noch nach Bedarf.

 

Wenn Sie es in dieser Zeit zu einem Kardiologen schaffen, wäre ein EKG- möglicherweise auch ein 24-Stunden EKG hilfreich um hier weiter abzuklären.

 

Ich hoffe Ihnen mit diesen Ausführungen gedient zu haben

 

Alles Gute und stabile Gesundheit wünschend

Dr. A. Teubner und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
schönen dank an frau dr.a teubner mein respekt- die antwort traf zu 95 prozent zu .bin übringsten weiblich und mein alter ist 66 jahre. setze erst einmal die wassertabletten ab . danke nochmals
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr gerne, alles Gute!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin