So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ist eine MRT-Untersuchung von Thorax und Abdomen anstelle eines

Kundenfrage

Ist eine MRT-Untersuchung von Thorax und Abdomen anstelle eines CT's Thorax/Abdomen ersetzen bzw ist diese gleich aussagekräftig bezüglich eines indolenten NHL-Befalles des Darmes (Sigma) und rechts paravertebral (Bulk), rechts thorakal von cervical durch die obere Thoraxaperatur bis nach intrapulmonal reichend? Es wurden bereits 3 CT-Aufnahmen gemacht, jetzt erfolgt erstmals Therapie (6 Zyklen Rituximab/Bendamustin). Nach dem 3. Zyklus ist eine CT-Kontrolle angedacht. Aufgrund der Strahlenexposition würden wir das CT gerne durch MRT Aufnahmen erstzen.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

In ihrem Fall ist eine MRT Aufnahme nicht geeignet, die Strukturen der oberen Throaxapertur (Lunge, Weichteile, Gefäße und Lymphpakete) so darzustellen, dass ein Rückgang des NHL sichtbar wäre.
Außerdem sind die Bilder so auch nicht miteinander vergleichbar, wenn vorher CTs angefertigt wurden und danach ein MRT.
Sie haben mit der Strahlenbealstung nicht unrecht, doch ist hier das CT sicher notwendig.
Übrigens die Behandlung mit Bendamustin und Rituximab ist eine sehr gut verträgliche und dennoch sehr wirksame Behandlung des NHL. Damit haben wir bereits sehr viele Patienten heilen können, so dass kein Tumor und auch nach Jahren kein neues Wachstum mehr zu sehen war.

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort und die positive Zusprache!
Ich möchte allerdings darauf hinweisen, dass sich meine obige Fragestellung erst in der Form ergeben hat, nachdem eine Dissertationsarbeit im Internet gelesen habe, wonach eben die MRT-Untersuchung, speziell bei Lymphomen, genauso treffsicher bzw. detailliert ist (und zwar auch im Thorax-Bereich) wie eine CT-Untersuchung. Die Dissertation ist vom Januar 2010. Es wurde ein MRT Feldstärke 1,5 Tesla, Gradientenstärke v. 45m Tesla/m verwendet. Hier der Link zu der Dissertatin:http://www.diss.fu-berlin.de/diss/servlets/MCRFileNodeServlet/FUDISS_derivate_000000006740/Druckversion_Promotion_LauraKallmann.pdf?hosts=

In Anbetracht dessen, bitte ich nochmals um kurze Überprüfung, ob nicht eben doch ein MRT möglich wäre, zumal sich ja nach der Chemotherapie wieder ein (wahrscheinlich komplett) anderes Bild darstellen wird wie vorher und man somit m. E. auf eine direkte Vergleichbarkeit CT/CT hier evt verzichten könnte, oder?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für ihre Antwort und auch ihren interessanten Link zu der Dissertation.
Diese habe ich bezüglich ihrer Fragestellung quer gelesen und gebe ihnen recht, dass anhand dieser vorliegenden Untersuchung ein MRT durchaus eine Berechtigung hat.
Hier möchte ich ihnen raten, dies zusammen mit den behandelnden Ärzten zu besprechen.
Ein Staging mittels CT entspricht den derzeit gültigen Leitlinien. Zur Änderung dieser Leitlinien bedarf es jedoch mehr als nur einer Dissertation. Dennoch sollte man gerade vor dem Hintergrund der Strahlenbealstung in ihrem Fall die weitere Nachsorge mittels MRT diskutieren und auch einsetzen.
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen lieben Dank, Sie haben mir sehr geholfen.

Mit freundlichem Gruß
Sabine Eichberger
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Alles Gute für sie, wenn Fragen sind, können sie diese hier nochmals stellen, bis zu 5 Nachfragen sind im Preis enthalten!
Alles Gute nochmals!