So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Meine Tochte 4 Jahre schnarcht! Ich merke auch das sie am Tag

Kundenfrage

Meine Tochte 4 Jahre schnarcht! Ich merke auch das sie am Tag oft den Mund offen hat obwohl sie keinen oder nie Schnupfen hat!
Sind das die Polypen und wie ist die OP ist sie schlimm und wie verträgt das meine Tochter in etwa
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

wenn Ihre Tochter Polypen hat, können diese für das Schnarchen verantwortlich sein.
Der Umfang der OP hängt davon ab, wie weit sich die Polypen von den Nasennebenhöhlen in die Nasenhaupthöhle ausgebreitet haben und wie groß diese sind.
Die OP erfolgt unter Vollnarkose und die nachfolgenden Tage sind unangenehm aber ein Routineeingriff; über die Op können Sie sich hier informieren: http://www.hno-gummersbach.de/adenoide.htm

Sie könnten versuchen mit Homöopathie die Polypen zu behandeln.
Da hierbei die Konstitution und erbliche Disposition berücksichtigt werden muß, kann ein Rat nicht ohne pers. Kennnen gegeben werden.
Die Erfolge sind durchaus beachtlich.
Zumindest kann die hom. Begleitung einer ev. doch erforderlichen Operation hilfreich sein. (Staphisagria D6 und Arnica D12 je 3x5 Glob. täglich für 3-4 Tage nach der Operation)
Ihre Tochter wird, wie 10.000de andere Kinder die OP gut vertragen- warum auch nicht?
Alles Gute
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hat sich Ihr Problem schon erledigt?
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin