So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Laborwerte: LDH 1649 U/l (Anstieg 1880 U/l), GOT 104, GPT 70,

Kundenfrage

Laborwerte: LDH 1649 U/l (Anstieg 1880 U/l), GOT 104, GPT 70, AFP228 UL,Gamma.GT 600 U/L, AP 625 U/l, CA 19,9 616,2; CEA 135,9. Können diese Werte wieder sinken und wie spezifisch sind die Tumormarker? AFP ist wohl sehr spezifisch? Bitte antworten sie bald. Ist Piperacillin hochwirksam Tocobactrim). Vielen Dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Laborwerte sind sehr hoch, ja! Jedoch habe ich schon deutlich höhere Werte gesehen, die sich alle normalisiert haben, bzw. allmählich wieder gesunken sind. AFP ist der spezifische Tumormarker (so wie das PSA beim Prostatakrebs), CA 19-9 und CEA können auch bei anderen Tumoren erhöht sein.
Der einzelne Wert sagt jedoch nicht viel aus, erst ein Verlauf zeigt, ob Tumorwachstum vorhanden ist oder nicht.

Piperacillin ist ein hochwirksames Antibiotikum (für den richtigen Erregerstamm) und wird als Reserveantibiotikum nur in Ausnahmefällen eingesetzt.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben die Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Können wir ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit der Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, diese gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen der Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren die Antwort, indem Sie darunter einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann