So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 20205
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Ich hatte gestern ungewollt ungeschützten Geschlechtsverkehr.

Kundenfrage

Ich hatte gestern ungewollt ungeschützten Geschlechtsverkehr. Ich habe vor 3 Montaten die Pille abgesetzt (nach 15-jähriger Einnahme) und seither ist mein Zyklus unregelmäßig (die letzte Periode hatte ich vor 6 Wochen). Kann jetzt trotzdem eine ungewollte Schwangerschaft eingetreten sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

gerade bei einem so unregelmässigen Zyklus ist leider nie vorhersehbar, ob und wann es zu einem Eisprung kommt, daher können Sie ein Schwangerschaftsrisiko in diesem Fall nicht ausschliessen. Um sicherzugehen, würde ich deshalb zur Anwendung der "Pille danach" raten, die bis zu 3 Tage nach dem in Frage kommenden GV eingenommen werden kann. Da die Wirkung dabei um so sicherer ist, je früher die Einnahme erfolgt, sollten Sie sich möglichst heute noch ein Rezept durch den ärztlichen Notdienst, oder die Ambulanz einer Klinik ausstellen lassen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen dank für die schnelle antwort. Ich hatte noch vergessen zu schreiben, dass ich seit einiger Zeit Johanneskraut einnehme. Soweit ich weiß, beeinträchtigt dies die Wirkung der Pille insgesamt - gibt es noch andere Möglichkeiten?
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

neuere Untersuchungen haben eindeutig ergeben, dass Johanniskraut die Wirkung der Pille nicht beeinträchtigt, auch nicht die der "Pille danach". Die Anwendung ist daher kein Problem.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin