So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Guten Tag habe am ersten Tag reizhusten gehabt das sich am

Kundenfrage

Guten Tag habe am ersten Tag reizhusten gehabt das sich am nächsten Tag verschlimmerte und ich dann auch druck im Magendarm Bereich hatte dann am 3 Tag Schüttelfrost, schnupfen, Niesen,Angeschlagen jetzt geht es mir schon etwas besser nur etwas schlapp immernoch mit trockenem Reizhusten(leichtes Räuspern beim absichtlichen ausatmen ) verstopfter Nase und leichter Heiserkeit ?
jetzt gehts mir besser Körperlich nur etwas ziehen in der Rechten Brust noch leichte kopfschmerzen leichte Heiserkeit .

Würde gerne Wissen was es sein könnte ?
und wie man das schnellstmöglich behandeln könnte?





Schon probiert:
tee wasser Acc Akkut bronchialtropfen ist erst der 3 Tag
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Haben sie es auch schon einmal mit Inhalieren versucht?
Das ACC bitte nur Vormittags und Mittags anwenden, damit sie nachts nicht durch den vielen Schleim Husten müssen.
Das Ziehen in der rechten Brust kann durch den Husten verursacht sein und sollte nachlassen. Kopfschmerzen und die Heiserkeit passen wie gesagt zu dem viralen Infekt.
Haben sie sich das empfohlene Spray besorgen können?

Gern helfe ich ihnen weiter.
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ok vielen Dank,

Sie haben mir sehr geholfen, tja jetzt fühle ich mich auch besser Körperlich bloß der Reizhusten ist seltener geworden dafür nciht mehr trocken sondern etwas (feucht)
und halt noch wenig Schnupfen wollte mal Wissen geht die Infektion weg oder sind das vielleicht Symptome die auf eine Lungenentzündnugn hinausgehen ?
meiner Meinung nach wird es besser, aber was könnte ich machen damit das das Endgültig verschwindet ?


Wäre sehr froh auf eine Antwort :)
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Meist beginnt so ein Infekt duch Viren (Fieber, trockener Husten, Kopfschmerz, Gliederschmerz, glasiger Fließschnupfen).
Wenn dann Bakterien hinzukommen, wird das ganze gelblich/eitrig/grünlich.

Eine Lungenentzündung wird es möglicherweise nicht werden, da es bereits besser wird.
Damit es schneller weg geht ist körperliche Schonung, reichlich trinken (200ml pro Stunde), inhalieren (Salzwasser), Einreiben mit Mentholsalbe, nicht rauchen, Schleimlöser wie ACC sinnvoll, Vitamine durch viel frisches Obst und frisches Gemüse, Zink als Tablette kann das Immunsystem stärken helfen.

Dass es endgültig verschwindet, macht dann das Immunsystem.
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja aber ich hatte überhaupt kein Fieber schon seid 5 Jahre nicht mehr leichte kopfschmerzen vielleicht und total Angeschlagen fühlte ich mich .

Okey danke XXXXX XXXXX sie mit Salzwasser inhalieren ? (Wie)
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ein starkes Immunsystem muss auch nicht mit Fieber reagieren, darum kann eine Infektion auch ohne Fieber ablaufen.

Salzwasser inhalieren:

2-3 Liter Wasser aufkochen und vorsichtig in eine Schüssel füllen
1EL Salz auf einen Liter Wasser und dann mit einem Handtuch über der dampfenden Schüssel sitzen und für 10-15 Minuten inhalieren.

Das können sie 3-4x am Tag wiederholen.

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was mich noch stört ist diese Heiserkeit, meist Morgens immer stark dann immer besser.
Also Körperlich gehts mir schon viel besser Laughingaber noch so ein Gefühl das was in der Lunge sitzt wie so ein Erreger der beim stärkeren einatmen leicht kitzelt, und Husten habe ich fast garnicht mehr ab und zu wenn es halt im Hals leich kitzelt.Naja sonst Nase noch etwas voll, Nießen und sonst eigentlich nichts mehr.

Habe das mit dem Salzwasser Inhalieren gemacht und dann anschließend ein Erkältungsbad genommen hat mir wenig geholfen,aber mit dem Salzwasser inhalieren einigermassen weh getan in der Lunge

naja würde mich auf einen Guten Rat freuen
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Diese Heiserkeit ist bedingt durch die Austrocknung in der Nacht. Dadurch sind die Stimmbänder bei der ersten Benutzung am Morgen noch sehr empfindlich und nicht wie "geölt", was die Stimme kratzig macht. Es empfiehlt sich einen Teelöffel Honig im Mund zergehen zu lassen und nach und nach zu schlucken, so geht es ihrer Stimme rasch besser.
Hilfreich ist auch das Gurgeln nach dem Aufstehen mit Mundspülung (Odol oder ähnlichem). Auch ein Schluck warme Milch mit Honig ist sehr entspannend für die Schleimhäute.

Das Gefühl in der Lunge sollte sich auch nach und nach bessern.

Alles Gute
Dr. Hamann und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
So fühle mich jetzt wieder Gesund :)

habe jetzt nur noch so ein leichtes kitzeln in der Lunge (Linken Brust ) und seltenen Husten

ist das normal ?
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Prima, dass es ihnen besser geht, ja das Kitzeln und der noch gelegentliche Husten sind noch von dem Infekt und Vergehen bald.

Alles Gute

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin