So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Jahn.
Dr.Jahn
Dr.Jahn, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 1209
Erfahrung:  mehr als 30 Jahre Berufserfahrung Gynäkologie und Geburtshilfe, Prävention, Psychotherapie
61468142
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr.Jahn ist jetzt online.

hallo habe gestern schon mal an sie geschrieben hatte am mittwoch

Kundenfrage

hallo habe gestern schon mal an sie geschrieben hatte am mittwoch eine zweite konisation seit gestern blutung war beim doc wurde nix gefunden nun war ich heute nochmal da wurde festgestellt als sich der wundschorf lösste lösste er sich an einer arerie die wurde nun genäht heute jetzt muss ich blutstiller zu mir nehmen habe aber immer noch blutung wenn ich aufs klo gehe oder auf stehe ist das noch normal
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

ja, diese Blutung ist nicht ungewöhnlich. Gerade wenn sich der Wundschorf gelöst hat und der blutende Gefäßstumpf genäht wurde, kann das noch in der Gebärmutter befindliche Blut sich beim Toilettengang oder im Stehen entleeren.
Ist es helles rotes Blut, deutet dies auf eine noch aktive Blutung, wenn sich dies nicht bessert, ist dringend eine erneute Konsultation und Intervention notwendig.

Alles Gute

Dr. Sigrid Jahn
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo was wird da gemacht meine frauenärtztin meinete grade am telefon das ich bis morgen warten sollte uind das cyklokspron weiter nehmen sollte
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen!

Nach einer Wundrevision und Unterbindung des blutenden Gefäßes kommt es noch für ca. 1-2 Wochen zu unterregelstarken Blutungen, die harmlos sind.
Bitte nehmen Sie deshalb das Cyklokapron weiter und warten den Verlauf ab, so wie Ihre FÄ das angeordnet hat.
Durch häufiges Untersuchen kann die Wundheilung ebenso verzögert werden!
Wichtig ist , Ruhe zu bewahren und Ruhebdingungen einzuhalten,, bitte überwiegend liegen, kein Geschlechtsverkehr sowie nicht schwer Heben oder Tragen und bitte auch keine Tampons benutzen!

Alles Gute!

Ihre Dr. Sigrid Jahn!

Hilfreiche Antworten bitte durch Akzeptieren honorieren, danke!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ok naja mich beunruigt das nur das es ist wenn ich aufs klo gehe weiss nicht unterleib schmerzen hab ich auch etwas und immer das tropfen wen ich aufs klo gehe stehe nur zum rauchen auf und sitze über wiegend auf dem sofa
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bitte unterlassen Sie das Rauchen, wenn Sie Cyklokapron einnehmen! Ausserdem wird durch das Rauchen nicht nur Ihr Thromboserisiko erhöht, sondern auch der Heilverlauf gestört!
Eine blutige Absonderung in Unterregelstärke ist nicht besorgniserregend. Ziehende Schmerzen sind auch normal.
Da Sie sich bereits mit Ihrer FÄ verabredet haben, sollte auch geklärt werden, ob eine Antibiose sinnvoll ist, da solche Blutungen auch durch eine Entzündung bedingt sein können.

Gute Besserung!

Bitte Akzptieren nicht vergessen, danke!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
antibiose heisst? ja versuche das rauchen schon zu reduzieren ist nicht so einfach ja na gestern wurde die arterie operativ genäht
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn es eine bakterielle Infektion/Entzündung ist, dann sollte ein Antibiotikum eingesetzt werden (=Antibiose).
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
achso ok
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
gern geschehen, Alles Gute

Bitte "Akzeptieren" nicht vergessen, so wird unsere Arbeit honoriert, Danke!
Dr.Jahn und weitere Experten für Medizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Cyklokapron ich muss das 2mal 2 nnehmen wann schlägt es den im normalfal an
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nach Einnahme beginnt die Wirkung nach dreissig Minuten. Durch die wiederholte Einnahme nach zwölf Stunden wird ein gleichmäßiger Wirkspiegel aufgebaut.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo nehme sie seit gestern nachmitta und seit ca 2 stunden ist es weniger geworden
Experte:  Dr.Jahn hat geantwortet vor 5 Jahren.
alles Gute