So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Kann man die 2.Kombiimpfung Hepatitis A+B zusammen mit der Typhusimpfung machen lassen? M

Kundenfrage

Kann man die 2.Kombiimpfung Hepatitis A+B zusammen mit der Typhusimpfung machen lassen?
Muss man einen abstand zur 1. Lariam- Einnahme berücksichtigen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Die Hep A+B Kombiimpfung können sie durchaus mit der Typhusimpfung zusammen erhalten. Lariam kann als Standbytherapie erst bei Malariaverdacht eingenommen werden, unabhängig von der vorherigen Impfung.

Alles Gute
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Morgen,

die Lariam Einnahme soll als Prophylaxe erfolgen. verträgt sich das also mit der vorherigen Impfung? Oder doch gewisser Abstand.

Vielen Dank im Voraus

Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wenn es möglich ist, dann ist ein 2 wöchiger Abstand ratsam, jedoch nicht zwingend erforderlich.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo, sie haben meine Antwort gelesen, wie soll es jetzt weiter gehen? Kann ich ihnen noch eine offene Frage klären helfen?

Sofern Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, möchte ich Sie höflich bitten, meine Antwort gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Plattform zu akzeptieren. Zufriedenheit bedeutet, dass keine Verständnisfragen mehr bestehen und die Frage vollumfänglich beantwortet worden ist.


Sie akzeptieren meine Antwort, indem Sie unter meiner Antwort einmal auf das grüne Feld „akzeptieren“ klicken.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann