So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Morgen. Meine Frage: ich bin 8o Jahre alt und habe Parkinson.

Kundenfrage

Guten Morgen. Meine Frage: ich bin 8o Jahre alt und habe Parkinson.
Ich nehme 4 x am tag 1/2 Madopar und da ich sehr schlecht aus dem Bett komme, habe ich gestern vom Dr. moch Comtess verschrieben bekommen. Habe dann am Abend 1 genommen und mir ist seit dem Aufwachen kotzübel ich kann aber nicht erbrechen.
Was kann ich tun um die Übelkeit loszuwerden. Bitte um Rat. Danke Sitia
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Nehmen Sie Nux-vomica D12 8 Glob. und lassen diese im Mund resorbieren.
Das ist homöopathisiert die "Brechnuss". Dies hat sich hervorragend bei Übelkeit auf "Unbekömmliches" bewährt. Die Besserung sollte fast spontan einsetzen. Sie können in 1/2 Std. nochmal eine Dosis nachnehmen, falls noch nötig.
In Apotheken ohne Rezept zu erhalten.
Sollten Sie Comtess weiternehmen sollen, können Sie unmittelbar nach der Einnahme immer 5 Kügelchen Nux-v. dazu nehmen; ich habe die Erfahrungen gemacht, dass dann Übelkeit verursachende Medikamente besser vertragen werden.
In diesem Sinne
Alles Gute
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin