So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich bin männlich und 26 Jahre alt. Ich habe seit ca

Kundenfrage

Hallo, ich bin männlich und 26 Jahre alt. Ich habe seit ca 1 woche muskelzucken im ganzen körper. Es zuckt immer einmal irgendwo, für eine sekunde und dann wieder wo anders, mal ist 10 min pause dazwischen, mal 3 stunden, mal einen halben tag garnicht....Meistens tritt es allerdings im winkel des unterkiefers (abwechselnd beidseitig)auf. Da ich erst vor ca einem monat für eine woche ein dauerndes muskelzucken(also ohne pause) in der schulter hatte, (damals hab ich magnesium300mg und schüsslersalze2+7 genommen und 3 tage später war es weg) mache ich mir nun sorgen, das es nicht an meinen Fitnesstudio besuchen(3mal die Woche), sondern doch an was Ernstem wie ALS oder MS liegen könnte? Ich war vor 14 monaten das letzte mal beim neurologen, damals war alles bestens. Mein nacken und meine schultern sind übrigens total verspannt. Ich lege nun eine trainingspause ein.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Abend,

 

beim Durchschauen der offenen Fragen bin ich gerade auf Ihre Frage gestoßen, die Sie ja offenbar heute nachmittag ein zweites Mal eingestellt haben und ich beantwortet habe. Ich schreibe Ihnen nur zwei Sätze hier, damit die offene Frage als erledigt eingestuft werden kann. Sie brauchen darauf nicht zu reagieren.

 

Das Kieferknacken kann übrigens durch die Muskelverspannungen entstehen.

Dadurch werden die Kieferknochen aneinandergedrückt, reiben sich und es entsteht ein Geräusch.

 

Nochmal freundliche Grüße Dr. A. Hoffmann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Medizin