So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Hamann.
Dr. Hamann
Dr. Hamann, Dr. med.
Kategorie: Medizin
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Medizin hier ein
Dr. Hamann ist jetzt online.

Ich suche eine schlankheitsmittel vom arzt empfohlen. Ich bin

Kundenfrage

Ich suche eine schlankheitsmittel vom arzt empfohlen. Ich bin 50 jahre alt und habe 10 kg zugenommen. Können sie mir was empfehlen. ich fühle mich träg und hat keinen lust was zum machen. ich habe vor jahren einen appetitzügler genommen als ich ein diät machte.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Medizin
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

sind sie männlich oder weiblich?

Nehmen sie sonst irgend welche Meidkamente?

Wie groß und wie schwer sind sie?

Wie ernähren sie sich?

 

Gern helfen wir weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich bin weiblich,
nein, ich nehme keine medikamente.
ich bin 160 cm gross.
ich bin momentan 70kg schwer, mein normale gewicht war 58-60 kg.
ic esse sehr viel gemüse und obst. wenig fleisch. ich habe über die feiertage viel zugenommen. ich bewege mich sehr wenig und weiss das ich mehr machen muss. ich esse auch mehr inzwischen. alles in allem habe ich in einem jahr 10kg zugenommen. trinke am wochenende rot wein. ich brauche nur ein appetitzügler um mich helfen zu können nicht zwischen durch zum essen.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke für ihre Informationen.

 

Verstehen sie meine Antwort aber bitte nicht als Rat, sondern als Information.

Was man auf den sogenannten "Schwarzmarkt" an Appetitzüglern bekommt enthält als Wirkstoff entweder ein Amphetamin oder einen selektiven Serotonin-Wiederaufnahme Hemmer (SSRI) wie Citalopram.

 

Die Amphetamine sind als "Drogen" verboten.

 

Die SSRIs werden in der Psychotherapie zur Stimmungsaufhellung eingesetzt und wirken nur in den ersten 6 Monaten Appetitzügelnd. Danach bewirken sie das Gegenteil und führen zu Gewichtszunahme. SSRIs kann ihnen bei Depression der Hausarzt oder Neurologe verordnen/rezeptieren.

 

Es ist denkbar, dass durch den beginnenden hormonellen Wechsel es bei ihnen zur Gewichtszunahme gekommen ist.

Ratsam wäre etwas, weniger Kalorien aufzunehmen, mehr Kalorien zu verbrennen durch Steigerung der körperlichen Betätigung, außerdem enthalten Alkoholische Getränke (insbesondere Wein und Bier, Sekt und Schnaps) sehr viele Kilojoule/Kalorien.

 

Alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was sie mir erzählt haben weiss ich selber. nein, ich zahle nicht sfr50.00 für dieser information. ich finde das ich ein apppetitzügler brauche um mich bei ein diät helfen zu können. eine hilfe waren sie nicht. ich werde mein geld züruck fordern. danke.
Experte:  Dr. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Das ist ihr gutes Recht!

 

Doch machen sie sich beim nächsten Mal bitte vorher klar, was genau sie erwarten und wünschen.

 

Alles Gute